02.04. | 20. Eifeler Sparkassen Crossduathlon

Der 20. Eifeler Sparkassen Crossduathlon - Härtester Crossduathlon Deutschlands findet am Sonntag, 2. April 2017 ab 8:30 Uhr in Schleiden auf dem Sportplatz statt.
 

Als die Macher des EXD, wie der Eifeler Crossduathlon auch kurz genannt wird, im letzten Jahr auf Streckensuche gingen, wollten sie auf keinen Fall, dass die Herausforderung auf der Xterra-Distanz kleiner wird. Nach längeren Suchen und Tüfteln fanden sie eine Streckenvariante, die auf dann zwei Runden der alten Strecke in nichts nachstand. Nicht zu Erwarten war, dass aufgrund der nassen Witterung das Event zu einem besonderen machte und bei vielen Athleten und Athletinnen in bleibender Erinnerung bleiben sollte und zum bis dahin härtesten Crossduathlon in Deutschalnd avancierte. Nicht zuletzt aus diesem Grund machte sich das Orgateam wieder Gedanken, wie denn möglichst eine breite Athletenschar angesprochen werden kann.

Die bis zum letzten Jahr angebotene X-Fun-Wertung über die Jugenddistanz fristete eher ein Nischendasein mit nur wenigen Teilnehmern. Dieses Format wurde mit der langen Strecke in einen Topf geworfen, geschüttelt und heraus kam der X-Trails Light!! Die Distanzen betragen hier gut 4km Laufen zu Beginn und am Ende, dazwischen eingebettet ein knapp 15km langer MTB-Parcours, der exakt über die alte Bikestrecke führt. Die Strecke hat durchaus seinen Reiz, so Streckenchef Lars Holder, ist aber deutlich besser zu bewältigen als die lange Xterra-Variante und so vor allem für die nicht so top-trainierten Sportler gut geeignet. Die bisherigen Meldezahlen auf der neuen Strecke geben den Veranstaltern des TuS Schleiden 1908 schon Recht. Für alle, die sich doch wieder auf der langen Strecke messen wollen, bleibt alles beim alten – nur die Beschaffenheit des Untergrundes könnte dann vielleicht besser sein.


Bereits seit Ende letzten Jahres läuft die Voranmeldung und die Buchungen sind erfreulich hoch. Nicht ganz auf dem Niveau des DM-Jahres, aber immerhin sind bereits über 100 Startplätze beim Hauptrennen und damit fast die Hälfte der zur Verfügung stehenden Startplätze belegt.

Angebotene Strecken

8,8 – 25 – 4,1 ab Junioren, Gesamt- und AK-Wertungen, Mannschaftswertung
Xterra German Tour, X-Trails Regio Tour Eifel
4,1 – 14,5 – 4,1X-Trails Light, Gesamt- und AK-Wertungen
2 – 7,2 – 1 Jugend A + B; Jedermann/-frau Gesamtwertung
X-Trails Jugendtour, Rheinland Nachwuchs Cup
1 – 3,6 – 0,4 Schüler A + B
Rheinland Nachwuchs Cup


Originalgröße
 
Crossduathlon_Bild02_CarlosLagier_DeSief.jpg
Originalgröße
 
Crossduathlon_Bild04_MoritzGenzer_Trailabschnitt.jpg
Originalgröße
 
Crossduathlon_Bild06_JohannesFranzky_Trail.jpg
Originalgröße
 
Frauenpower_DieWand.jpg
Originalgröße
 
MichaelJunick_Downhill.jpg
Originalgröße
 
SimonMauel_DeSief.jpg
 
 
 







Fotos: Georg Schmidt


Team DerGrünePunkt TuS Schleiden 1908

Mit geballter Kraft wollen die heimischen Athleten des TuS an den Start gehen. Mitfavorit ist dabei wieder einmal Mathias Frohn, doch auch seine Teamkollegen Lars Holder und Marius Kohlhaas wollen eine vordere Platzierung anstreben. Janina Junick und Isabel Lagier sind bereits für Lightdistanz eingeschrieben und zählen hier bei den Damen zum engeren Favoritenkreis. Auch der aktuelle Nachwuchskader wird nicht nur zahlenmäßig stark vertreten sein. In den letzten Jahren wurden hier regelmäßig unter anderem von Milena Vogel und Carlos Lagier Heimsiege errungen.

Zuschauer-Hotspots

Für die Zuschauer gibt es an der Strecke verschiedene Hotspots. Magnet dabei ist vor allem „De Sief“, eine Bachdurchfahrt mit anschließender Matschpassage für die Läufer und Biker in fußläufiger Entfernung zum Ettelscheider Sief. Ein weiterer Spot befindet sich etwa 700 Meter bachaufwärts im Berenbachtal. Dort müssen die Sportler beim Xterra „Die Wand“ rauf, ein bis zu knapp 30% steiler Anstieg. Und natürlich ist der Sportplatz Schleiden als Dreh- und Angelpunkt immer ein interessanter Ort, kommen dort die Athleten/innen doch immer wieder von ihren Runden vorbei an Start und Ziel.

Cup-Wertungen

Fast schon traditionell startet in Schleiden die nationale Xterra-Saison. Punkte werden auf der langen Strecke für die Gesamt- und Altersklassenwertung vergeben. In diesem Jahr gibt es nach derzeitigem Stand fünf Rennen inklusive der DM Crosstriathlon in Zittau Mitte August. 

Ranglistenpunkte werden auch wieder in der X-Trails Regio Tour Eifel verteilt. Der Auftakt findet bereits am 12. März bei der DM Crossduathlon in Trier statt, über Schleiden geht es dann weiter nach Bütgenbach und zum Saisonabschluss nach Ahrweiler. Neben der Gesamtwertung bleibt auch in diesem Jahr die X-Trails Jugendtour für die Jahrgänge 2000 bis 2003 im Programm.

Ebenso macht der Rheinland Nachwuchs Cup wieder Station in Schleiden, die TuS-Akteure bieten dabei Rennen ab den Jahrgängen 2007 an (Schüler B bis Junioren).

Alle Infos zu den Cupwertungen sind hier zu finden:

⇒ www.xterra–german-tour.de
⇒ www.xtrails-regiotour.de
⇒ r-n-c.jimdo.com


  Logo YouTube

ÖFFNUNGSZEITEN
RATHAUS / BÜRGERBÜRO

montags bis freitags
7:45 bis 12:30 Uhr

donnerstags
14:00 bis 18:00 Uhr

ZULASSUNGSSTELLE


montags bis freitags
7:45 bis 12:00 Uhr

donnerstags
14:00 bis 15:30 Uhr

INFORMATION

TuS Schleiden 1908 e. V.
Eifeler Sparkassen Crossduathlon

Urban Scheld
Höhenweg 31
53937 Schleiden
E-Mail

MEHR ERFAHREN

Logo Eifeler Sparkassen Crossduathlon