Stadtarchiv

Schleiden 1831 (Steinzeichnung von Ponsart)
Das Archiv der Stadt Schleiden beinhaltet Akten der früheren Gebietskörperschaften Stadt Gemünd, Stadt Schleiden, amtsfreie Gemeinde Dreiborn, Amt Harperscheid mit den dazugehörigen Gemeinden Broich, Bronsfeld, Harperscheid, Oberhausen und Schöneseiffen sowie der Stadt Schleiden nach der kommunalen Neugliederung ab 1972.
 

Kommunale Überlieferung

Stadt Schleiden, 1521 – 1794
Teilbestand Urkunden 1521 - 1794 Teilbestand Akten mit der Überlieferung des Hospitals 1682 - 1741

Schleiden, 1795 - 1972
geringe Überlieferung der Mairie Schleiden bis 1814, der Bürgermeisterei bis 1856 und der Stadt Schleiden ab 1957, hauptsächliche Überlieferung der Stadt ab 1945

Bürgermeisterei und Amt Harperscheid, 1856 - 1972
Überlieferung mit den Gemeinden Broich, Bronsfeld, Harperscheid, Oberhausen, Schöneseiffen zumeist ab 1928

Stadt Gemünd, 1798 - 1972
geringe Überlieferung zur Mairie Gemünd, hauptsächliche Überlieferung zur preußischen Zeit nach 1856 bis 1933 und nordrhein-westfälische Zeit ab 1945

Bürgermeisterei und Gemeinde Dreiborn, 1803 - 1972
geringe Überlieferung zur französischen und preußischen Zeit, hauptsächliche Überlieferung ab 1945

Stadt Schleiden, ab 1972
Kollektenbuch der Stadt Schleiden, 1603 - 1606
Schleidenische Lehnskammer
Protokolle, 1729 - 1794; Obligations- und Beirathscontracte, 1753 - 1773
Realisationsregister Amt Sistig, 1772
Protokollbuch des Curatoriums der höheren Stadt-Schule in Schleiden, 1866 - 1912
Chronik der Bürgermeisterei und Stadt Schleiden einschließlich von Teilen der Bürgermeisterei
Harperscheid, 1823 - 1903
Schulchronik Schöneseiffen, 1947 - 1968

Ergänzende Überlieferung

Sammlung von Büchern von und über Johannes Sleidanus 1555 - 1905, 21 Bde.
Mitteilungsblatt für die Stadt Schleiden, 1972 ff.
Zeitungsausschnitte, 1949 - 1964
Kölner Stadtanzeiger (Lokalteil) 1978-3/1985, danach in der Stadtbibliothek
Auszüge aus Kölnische Rundschau und Kölner Stadtanzeiger (Lokalteil Schleiden), 1990 ff.
Heimatkalender/Jahrbuch Kreis Schleiden, 1951 - 1972
ca. 13500 Bildpositive, ca. 2500 Negative, durch Findbuch erschlossen

Bestände in fremden Archiven

Pfarrarchiv Olef: Schöffenweistum 1546
Archiv der Ev. Gemeinde Gemünd: Kirch und NSDAP, besonders Kirchenaustritte auf der NS-Ordensburg Vogelsang 1936 - 1939

Bibliografie (in Auswahl)

Janssen, Josef, Das mittelalterliche Schleiden, Geschichte der Stadt und der Burg, Schleiden 1927
Stadt Schleiden, Schleiden - Vergangenheit und Gegenwart, u.a. Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte, Schleiden 1975
Müller, Manfred, Gemünd - Bilder erzählen, Meinerzhagen 1983
Hinsen, Dr. Hermann, Herrschaft, Schloß und Stadt Schleiden 1593 - 1613, Euskirchen 1990
Förster, Joachim, Schleiden als preußische Kreisstadt (unv.öff.)
Kersting, Otto, Schleiden in alten Ansichten, Zaltbommel 1993
Kersting, Otto, Zukunft braucht Erinnerung - Zeitdokumente aus Schleiden, Schleiden 1995
Schmitz-Ehmke, Ruth und Fischer Barbara, Die Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises
Euskirchen - Stadt Schleiden, Berlin 1996
Hinsen, Dr. Hermann, 800 Jahre Schloß Schleiden, Schleiden 1198 - 1998, o.O. 1998

Übersicht
Originalgröße
 
Stadtarchiv-Schleiden-Archivschränke.jpg
Stadtarchiv-Schleiden-Archivschränke.jpg
Übersicht
Originalgröße
 
Stadtarchiv-Schleiden-Leseraum.jpg
Stadtarchiv-Schleiden-Leseraum.jpg
Übersicht
Originalgröße
 
Stadtarchiv-Schleiden-Leseraum02.jpg
Stadtarchiv-Schleiden-Leseraum02.jpg
Übersicht
Originalgröße
 
Stadtarchiv-Schleiden-Recherchearbeiten.jpg
Stadtarchiv-Schleiden-Recherchearbeiten.jpg
 
 
 
   
 
 
 





  Logo YouTube

SITZUNGSDIENST
ÖFFNUNGSZEITEN

RATHAUS / BÜRGERBÜRO

montags bis freitags
7:45 bis 12:30 Uhr

donnerstags
14:00 bis 18:00 Uhr

ZULASSUNGSSTELLE

montags bis freitags
7:45 bis 12:00 Uhr

donnerstags
14:00 bis 15:30 Uhr

ANSPRECHPARTNER
Stadt Schleiden
Geschäftsbereich 1

Nicole Gutmann
Zimmer B0.021
Telefon +49 (0) 2445 89-360
Fax +49 (0) 2445 89-250
E-Mail

AUF SPANNENDEN SPUREN


Auf spannenden Spuren - Archive im Kreis Euskirchen

Archive im Kreis Euskirchen

Diese interessante Broschüre ist beim Bürgerbüro der Stadt Schleiden gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,00 € erhältlich.