Historischer Fachwerkort Olef

Das Eifeldorf Olef gehört zu den „Historischen Ortskernen“ in Nordrhein-Westfalen. Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes zählen der wunderschöne Dorfplatz mit seinen historischen Fachwerkhäusern und die Pfarrkirche.
 

Historischer Ortskern OlefSeit dem 19. Jahrhundert hat sich der historische Ortskern Olef nur geringfügig verändert: Er entspricht heute noch im Wesentlichen der Tranchotkarte von 1808 und vermittelt ein weitgehend geschlossenes Bild.

Das Aussehen des Dorfes wird durch die spätgotische Pfarrkirche und die vielen zweigeschossigen Fachwerkbauten geprägt. Herz des historischen Zentrums von Olef sind die nach einem Brand im Jahr 1697 entstandenen Fachwerkgebäude auf dem Dreiecksplatz. An der Nord- und Westseite des Platzes stehen traufenständige Fachwerkhäuser in geschlossenen Zeilen. Die Häuser in den Nebenstraßen hingegen sind freistehend und giebelständig. Die Ostseite des Dorfplatzes wird durch den zweigeschossigen Pfarrhof von 1880 und die ehemalige Schule aus dem Jahr 1840 dominiert.

Der Antikmarkt und die Oleftalbahn – besonderen Attraktionen in OlefDer Antikmarkt und die Oleftalbahn – besonderen Attraktionen in Olef

Eine ganz besondere Attraktion und ein deutschlandweit einmaliges Schauspiel ist die Dorfplatzüberquerung des historischen Schienenbusses: Jeden Sonntag zwischen Mai und Allerheiligen fährt die Oleftalbahn im Schritttempo über den Dreiecksplatz. Vorne weg marschiert vor den Augen der Schaulustigen ein Zugbegleiter mit einer Warnflagge.

Am vierten Sonntag im August findet in Olef jedes Jahr ein Antik-, Kunst- und Handwerkermarkt statt. Das bunte Markttreiben auf dem fachwerkgesäumten Dorfplatz und das vielfältige Angebot vor dieser einmaligen historischen Kulisse locken alljährlich zahlreiche Besucher an.

Der verrückte Stuhl Olef EifelDer verrückte Stuhl (Beuchet-Stuhl)

Auf dem historischen Dorfplatz von Olef wurde 2013 der verrückte Stuhl installiert, der auch als „Beuchet-Stuhl“ bekannt ist. Er demonstriert eine optische Täuschung, bei der aus zwei Personen mit normaler Körpergröße plötzlich David und Goliath werden. Testen Sie mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie (3 Personen sind notwendig) selbst dieses Phänomen. Eine Anleitung und Erklärung liefert Ihnen die Infotafel beim verrückten Stuhl.


 
IHRE URLAUBSBERATER
Tourist-Information im
Nationalpark-Tor Gemünd

Kurhausstraße 6
53937 Schleiden

Telefon +49 (0) 2444 2011
E-Mail

täglich 10:00 bis 17:00 Uhr
ANFAHRT MIT BUS & BAHN
Umweltfreundliche Anfahrt mit Bus und Bahn
ROUTENPLANER
PARKEN
Ausgeschilderte und kostenlose Parkmöglichkeiten in Olef.