2. Praktikums- und Ausbildungsbörse


Fachkräftemangel? Abwanderung von jungen Leuten?  Ohne Abitur nix los? Nicht mit der Städtischen Realschule Schleiden!

Abi im Kopf – Handwerk im Blick – unter diesem Motto steht die 2. Praktikums- und Ausbildungsbörse der Städtischen Realschule Schleiden am Samstag, den 28. September 2019 von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Bei der 1. Auflage der Veranstaltung 2017 traten unglaubliche 42 Firmen an, um 350 Schülerinnen und Schülern, 500 Eltern und 35 Lehrerinnen und Lehrern über Ausbildungswege und Karrieremöglichkeiten in ihren Unternehmen zu informieren.

Na ja, mag man meinen, solche Veranstaltungen gibt es doch wie Sand am Meer, also warum darüber berichten? Weil das Konzept ein besonderes ist - und der Erfolg durch Zahlen der Agentur für Arbeit belegt ist!

Die Praktikums- und Ausbildungsbörse ist integraler Bestandteil eines ausgeklügelten Konzepts zur Berufsorientierung, für welches die Schule im Frühjahr das begehrte Berufswahlsiegel – als einzige Schule des Kreises Euskirchen und als 10. Schule des Kreises überhaupt – erhalten hat.

Schüler bei der Praktikums- und Ausbildungsbörse


Der Erfolg der Börse fußt ihrerseits auf einer regional einmaligen Konzeption, welche mit der Überschrift „gemeinsam – in der Region, mit der Region, für die Region“ den zentralen Aspekt der Veranstaltung umreißt. Die Schülerinnen und Schüler werden nicht alleine irgendwo hingeschickt, um sich einmal ein bisschen um ihre berufliche Zukunft zu kümmern. Nein, die Eltern eines jeden Schülers in den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 sind mit von der Partie - ebenso alle Kollegen - und nutzen den Tag, um sich mit dem komplexen Thema Berufswelt auseinander zu setzen. Dieses Jahr dürfen zudem auch Schülerinnen und Schüler aus umliegenden Schulen nach vorheriger Online-Anmeldung teilnehmen.

Da sich die teilnehmenden Betriebe verpflichten Mitmachaktivitäten durchzuführen, sind Schüler, Eltern und Unternehmensmitarbeiter ruckzuck im Gespräch und die Zeit vergeht wie im Flug. Das bedeutet nun aber nicht, dass das Thema berufliche Zukunft damit auch ruckzuck abgehakt würde. Ganz im Gegenteil. Mit dem so organisierten Tag bekommt die Welt der Erwachsenen ein Gesicht. Das selber Anpacken und das praktische Tun steigern das Interesse und die Neugier auf das jenseits des doch manchmal eher trockenen Schultages.

Nicht die Lehrer, sondern die Eltern sind die wichtigsten Begleiter und Berater Jugendlicher, wenn es um die wichtigen Themen Berufswahl, Schulwahl oder Karrierestart geht. Um auch ihnen nutzbringendes Wissen anzubieten, gibt es an diesem Tag gleich mehrere Workshops, in denen sich die Erziehungsberechtigten aktiv in alles Wichtiges rund um Ausbildungswahl, Bewerbung und Einstellung einarbeiten können. Die von unterschiedlichen Trägern angebotenen Formate waren schon bei der ersten Börse der große Renner.

Die Vorbereitungen für die Veranstaltung laufen dank der großen Zahl an teilnehmenden Betrieben bereits jetzt au fHochtouren. Trotzdem besteht für Unternehmen immer noch die Möglichkeit sich bis zum 15.09.2019 bei der Städtischen Realschule Schleiden um eine Teilnahme zu bewerben. Die notwendigen Infos für Betriebe können der schuleigenen Homepage entnommen werden. Für kleinere Unternehmen, die ausbilden bietet die Schule maßgeschneiderte Lösungen an.

Die Verantwortungsgemeinschaft Städtische Realschule Schleiden freut sich auf eine sicherlich wieder gelungene Veranstaltung.


Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.