Rentenanträge wieder in Schleiden möglich


Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit war bislang die Gemeinde Hellenthal auch für die Unterstützung bei der Rentenantragstellung für die Bürgerinnen und Bürger der Nachbarkommunen Dahlem, Kall und Schleiden zuständig.

Ab 1. Januar 2020 ändern sich die Zuständigkeiten, so dass die Rentenantragsteller/innen aus dem Stadtgebiet Schleiden wieder vor Ort im Schleidener Rathaus betreut werden, sofern Sie Hilfe bei der Antragstellung benötigen.

In allen Angelegenheiten der Rentenantragstellung (Kontenklärungen, Kindererziehungszeiten, ausländische Zeiten, freiwillige Beitragszahlung, Anhebung der Altersgrenzen, Rentenanträge usw.) steht Ihnen die Rentenstelle der Stadt Schleiden gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin ist für Sie ab dem 1. Januar 2020:

Frau Sandra Linden
Blankenheimer Straße 2
Zimmer 127
53937 Schleiden
Telefon 02445 89-127
rentenantrag@schleiden.de

Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich!

Ferner besteht die Möglichkeit der Informationsbeschaffung oder Beratung in Rentenangelegenheiten direkt vor Ort. Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland (ehem. LVA Rheinprovinz) bietet in den Räumen der Stadtverwaltung Schleiden Rentenberatungen zu festgesetzten Terminen an.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.