Technische Ausstattung aufgewertet


Logo der Bürgerstiftung Schleiden

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens 2019 hat die Städt. Realschule Schleiden drei Anträge zur Aufwertung der technischen Ausstattung bei der Bürgerstiftung Schleiden eingereicht, die allesamt durch das Kuratorium bewilligt wurden.

Die Städtische Realschule ist auf die Vermittlung eines mittleren Bildungsabschlusses ausgerichtet und bereitet zahlreiche Schüler*innen auf Ausbildungen vor, die praktisch orientiert sind. Mit den neu beschafften Dekupiersägen sollen Schüler*innen künftig im Rahmen der Berufswahlvorbereitung die Möglichkeit erhalten, ihre praktischen Fähigkeiten zu entdecken und viele spannende Projektarbeiten umzusetzen.

Als Nationalparkschule und Schule der Zukunft ist Nachhaltigkeit ein weiteres Thema, welches im Schulunterricht aufgegriffen wird. Die Möglichkeiten moderner Technologien zu dieser Thematik sind häufig jedoch sehr abstrakt. Zu wirklich nachhaltigen Einsichten führen daher zumeist nur eigenes Tun und eigene Anschauung. Daher sollen die beiden Solaröfen künftig in das Schulkonzept, beispielsweise in Form von Projektwettbewerben im Bereich Physik, eingebunden werden.

Zu guter Letzt beabsichtigt die Städtische Realschule, wieder eine Foto AG einzurichten, die den Schüler*innen fotografisches Grundwissen vermitteln soll. Hierzu wurde neben einem Objektiv auch ein Stativ für die vorhandene Schulkamera beschafft, um die Technik auf einen aktuellen Stand zu bringen.

Die neu beschafften Dekupiersägen wurden von der Technik-AG am 11. Dezember 2019 vorgestellt.

Mit diesen Förderungen, die den Schüler*innen der Städtischen Realschule zugutekommen, leistet die Bürgerstiftung Schleiden einen wichtigen Beitrag im Rahmen des Stiftungszwecks Erziehung, Volks- und Berufsbildung.

Bildergalerie

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.