Pflanzenschutzmittel: Kanne leer? Kanne her!


Firmenlogo PAMIRA

Die nächste Sammelstelle ist die Buir-Bliesheimer Agrargenossenschaft eG, Jünkerather Str. 5, 53919 Weilerswist-Derkum (Fon 02426 – 9401-80). Hier wird vom 20. bis 22. August 2019 (8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr) gesammelt.

Bei der Rückgabe ist folgendes zu beachten:

  • Angenommen werden nur Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzreinigern und Flüssigdüngern mit dem PAMIRA-Logo.
  • Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült und trocken sein.
  • Verschlüsse und sonstige Verpackungen sind getrennt anzuliefern.
  • Behälter über 50 Liter müssen durchgetrennt werden.
  • Die Behälter sollten nach Kunststoff, Metall und Beuteln sortiert sein.

Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke. Die Verpackungen werden bei der Annahme kontrolliert. Wenn sie nicht sauber sind, können sie zurückgewiesen werden.

Mittlerweile wird laut Pamira mit rund 85 % ein Großteil der gesammelten Verpackungen werkstofflich recycelt und zur Herstellung von Kabelschutzrohren eingesetzt.

Weitere Sammelstellen sind u. a. Wachtberg-Villip, Bornheim-Roisdorf und Grafschaft-Gelsdorf. Die Termine liegen zwischen Ende Juni bis Ende August 2019. Die genauen Termine finden Sie unter www.pamira.de oder über der Telefonhotline 0800 3086004.

Die Daten können auch bei der Abfallberatung des Kreises nachgefragt werden.

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.