Parlamentarischer Abend im Landtag


Der Landtagspräsident, André Kuper und der Minister des Inneren, Herbert Reul hatten im Rahmen eines Parlamentarischen Abends die ehrenamtlich Tätigen im Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen für ihr Engagement gewürdigt.

Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter des s, des Deutschen Rotes Kreuzes, der Johanniter Unfallhilfe, des Malteser Hilfsdienstes und der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft sowie des Verbands der Feuerwehren und des Technischen Hilfswerks aus ganz NRW.

Zu den geladenen Gästen gehörte auch der THW Ortsbeauftragte für Schleiden, Daniel Schwarzer.

Nach der Begrüßung durch den Landtagspräsident, André Kuper und dem Minister des Inneren, Herbert Reul wurde eine Podiumsdiskussion mit den Mitgliedern des Innenausschusses geführt.

Im Anschluss konnten bei einem Imbiss die Gespräche mit den Mitgliedern des Landtags sowie mit den Vertretern der anderen Organisationen geführt werden.

 Text: Daniel Schwarzer

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.