Anmeldung bzw. Abbrennen von Brauchtumsfeuer (Martinsfeuer) für das Jahr 2019


Aus Anlass der Anfang November stattfindenden Martinsfeuer im Stadtgebiet Schleiden weist das Ordnungsamt der Stadt Schleiden darauf hin, dass für die Martinsfeuer nur durchgetrocknete pflanzliche Abfälle, naturbelassenes Holz sowie Strauch- oder Baumschnitt verwendet werden dürfen. Beim Anlegen der Feuerstelle sind die Sicherheitsabstände zur nächsten Wohnbebauung, zu Waldflächen und Hauptverkehrsstraßen einzuhalten. Bei starkem Wind dürfen Martinsfeuer, nur mit Zustimmung der an der jeweiligen Veranstaltung teilnehmenden Feuerwehr durchgeführt werden.

Ich bitte unbedingt darauf zu achten, dass keine Tiere (wie z.B. Igel, Vögel usw.) Unterschlupf in den Holzstapeln suchen und beim Abbrennen zu Schaden kommen.

Die Verantwortlichen, die sich in den einzelnen Orten um die Anlegung bzw. das Aufschichten des Martinsfeuers kümmern, müssen das Martinsfeuer schriftlich bis zum 19. Oktober 2019 bei der Stadt Schleiden, Ordnungsamt, anmelden.

Bei der Anmeldung ist das Datum der Martinsumzuges bzw. Martinsfeuers, der Standort des Feuers sowie die Uhrzeit anzugeben. Weiterhin sollte mitgeteilt werden, ob die Feuerwehr vor Ort ist.  Ferner müssen zwei verantwortliche Personen (eine Person mindestens 18 Jahre) mit Handynummer angegeben werden.

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.