„Abi trotz Dachschaden“ und Covid19: Zum Abschluss der Schullaufbahn am JSG gab es eine festliche Abiturfeier


Nachdem alle Planungen für eine Abiturfeier in anderer Form gescheitert waren, die unter dem Eindruck der strengen Infektionsschutzbestimmungen angestrengt worden waren, konnten Abiturientia und Schulleitung die Genehmigung für diese Feier mit sehr engagierter Unterstützung durch die Stadt Schleiden erwirken. Dazu wurde ein besonderes Hygienekonzept erstellt und den Genehmigungsbehörden vorgelegt, so wie es die erst sechs Tage zuvor erlassenen, neuen CoronaBetrVO und CoronaSchVO vorsahen. Der Betreiber des Kursaals, Herr Nettersheim, hatte glücklicherweise starke Nerven und hat bis zum Schluss an der Umsetzung mitgearbeitet.

Die Abiturientinnen und Abiturienten hatten den Saal noch am Morgen festlich hergerichtet, Abstände vermessen, Sitzpläne erstellt und sich natürlich auf die Feier vorbereitet.

Besonders gefreut haben sich die Religionslehrer und der ev. Schulseelsorger, Oliver Joswig, dass die GdG Schleiden unter Leitung von Pfarrer Cuck den Abiturgottesdienst in der Kirche St. Nikolaus in Gemünd möglich gemacht haben. Zwar war die Zahl der Plätze begrenzt, aber alle Interessierten konnten am Gottesdienst, der unter dem Motto „Wasser – in meinem Leben – zum Leben“ stand, teilnehmen.

Bei der offiziellen schulischen Abiturfeier, bei der nach der CoronaSchVO der gesellige Anteil nicht überwiegen durfte, die aber dennoch eine würdige Veranstaltung sein sollte, haben neben dem Schulleiter auch der Bürgermeister, Herr Ingo Pfennings, die Vorsitzende des Fördervereins Sleidania, Frau Nicole Gutersohn, die Schulpflegschaftsvorsitzende, Frau Petra Meyer und die Jahrgangsstufenleiterin, Frau Michaela Schnettker, den Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2020 besondere Anerkennung ausgesprochen. Alle betonten, dass der diesjährigen Abiturientia besonderer Respekt gebührt angesichts der besonderen Herausforderungen, die neben den fachlichen des Abiturs zu bewältigen waren. Alle zeigten sich einig darin, dass man sagen kann: Gut gemacht!

Der Schulleiter, Georg Jöbkes, bemerkte aber, dass einige das Abitur auch mit wirklich hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen haben, so die Jahrgangsbesten Sarah Dederichs, Tina Hahn und Mira Schruff. Hervorragende Leistungen zeigten sich auch daran, dass einige Fachschaften Schülerinnen und Schüler vorgeschlagen hatten, die von den Fachverbänden mit Buchpreisen und Urkunden ausgezeichnet wurden. So erhielten Sarah Dederichs und Mira Schruff den Buchpreis des Vereins Deutsche Sprache für das beste Deutsch-Abitur 2020 am JSG, der Buchpreis der Deutschen Mathematiker Vereinigung ging an Tina Hahn und Lukas Jöbkes sowie der Buchpreis der Deutsche Physikalischen Gesellschaft an Christian Svionder.

Ein besonderes Anliegen war es der Schulgemeinschaft, Schülerinnen und Schüler auszuzeichnen, die sich in der Zeit am JSG neben dem Unterricht auch in besonderer Weise für die Schulgemeinschaft engagiert haben oder den Hausmeister immer tatkräftig unterstützt haben. Schule lebt nicht allein vom engagierten Lernen. Sie lebt auch davon, Verantwortung zu übernehmen, betonte der Schulleiter mit Bezugnahme auf das Leitbild des JSG. So erhielten Sophia Gehlen, Viola Lehmert, Thorge Joswig und Luca Winkel Auszeichnungen für ihr langjähriges und besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft. Maurice Gölden und Maximilian Trude wurden für ihre Unterstützung des Hausmeisters ausgezeichnet.

Allen Abiturientinnen und Abiturienten gratulierten die Festredner ganz herzlich zum bestandenen Abitur und wünschten allen viel Erfolg und Lebensfreude auf dem weiteren Bildungs- und Lebensweg.

Die Abiturientia 2020 am JSG:
Adaldo Luca; Bonowicz Aleksandra; Brombacher Jasmin; Büchel Lillian; Dederichs Sarah; Dörr Luca Leon; Fink Martin Kilian; Frantzen Gianna; Frauenkron Adrian; Gehlen Sophia; Genzer, Philipp; Gerhards Andreas; Gölden Maurice; Göttgens Dominik; Groß Hannah; Güth Alea-Yasmine; Hadjian Tabea; Hahn Tina; Hausmann Anke Martina; Heimerich Lasse; Jöbkes Lukas; Joswig Thorge; Kilic Alperen; Klinkhammer Nora; Konrad Jacqueline; Latz Leonie; Lauterbach Alicia; Lehmert Viola; Lehner Nils; Lenzen Laura; Lorbach David; Meslimani Reem; Müller Christian; Pietralla Johanna; Plompteux Nils; Regler Maximilian; Reitz Chiara; Ritter Amalia; Ronig Maximilian; Schlag Julian; Schreiber Aysha; Schruff Mira; Sommer Nele; Stoffels Marc; Stolz Lukas; Svionder Christian; Svionder Vitalia; Tapper Steven; Tribus Kristina; Trude Maximilian; Victor Justin; Wiechert Lukas; Winkel Luca                                                                       

Text: Michaela Schnettker

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.