Hof- und Fassadenprogramm verlängert


Das Hof- und Fassadenprogramm wurde ursprünglich als Teil des Masterplanes für die Schleidener Innenstadt entwickelt. Ziel dieses Programms war eine Aufwertung des Gebäudebestands, die privaten Eigentümern durch einen finanziellen Zuschuss erleichtert werden sollte. Unter anderem wurde die Aufwertung von Fassaden (Anstriche, Reparaturen, Neueindeckung von Dachflächen, Einbau hochwertiger Fenster / Haustüren etc.) sowie die Schaffung / Verbesserung von Zu- und Eingängen, Modernisierung von Schaufensteranlagen oder die Entsiegelung und Begrünung von (Vor)Gärten- und Hofflächen gefördert.

Der Stadtrat hat am 3. September 2020 die Änderung der Richtlinie des Hof- und Fassadenprogramms beschlossen. Der Antragszeitraum ist damit bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Die beabsichtigten Sanierungsmaßnahmen müssen bis zum 31. Dezember 2021 durchgeführt werden.

Der betroffene Bereich des Programms ist der  Übersichtskarte zu entnehmen.

> weitere Informationen