Verabschiedung von Gabriele Lange


Die berufliche Laufbahn von Gabriele Lange bei der Stadt Schleiden begann im August 1979 als Sekretärin des Ordnungsamtes. Im Juli 1990 übernahm sie dann die Aufgaben im Vorzimmer des damaligen Stadtdirektors Hans Pixa. Kurz darauf bezog Stadtdirektor Gregor Micus das heutige Bürgermeisterbüro. Während in den letzten Jahrzehnten auch mehrere Bürgermeister im Schleidener Rathaus ein- und wieder auszogen, blieb Gabriele Lange stets auf ihrem Posten und stand mit viel persönlichem Einsatz und reichlich Herzblut auch den Bürgermeistern Christoph Lorbach, Ralf Hergarten, Udo Meister und Ingo Pfennings als ordnende rechte Hand zur Verfügung.

Bürgermeister Ingo Pfennings verabschiedete sich von Gabriele Lange, dankte für ihr großes Engagement sowie die sehr gute und stets vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte ihr für ihren neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute und insbesondere Gesundheit.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.