Last minute in die berufliche Zukunft


Begonnen hatte die Initiative Meine Heimat . Meine Zukunft zur Unterstützung der Unternehmen und des Nachwuchses im Vorjahr mit einer digitalen Ausbildungsbörse und es sollte in 2020 eine erste Schleidener Ausbildungswoche stattfinden - diese entfiel wie Vieles aufgrund der Auswirkungen der Pandemie. 

Meine Heimat . Meine Zukunft

Nicht aber entfällt das Ende einer Schullaufbahn und im Spätsommer der Start in eine berufliche Zukunft. Viele Betriebe im Stadtgebiet haben signalisiert, gerade diesem besonderen Abschlussjahrgang ein last minute ticket in die berufliche Zukunft anbieten und so für die berufliche Heimat im Stadtgebiet einstehen zu wollen.

Auf der Website der Stadt Schleiden wurden diese Ausbildungsangebote zusammengestellt. Die Abschlussjahrgänge erwarten soziale Berufe, technische Ausbildungen, der Einstieg in facettenreiche Handwerksberufe, duale Studienangebote und viele weitere Herausforderungen.

Einen ersten Eindruck über die Inhalte der Ausbildung, die Voraussetzung und die Betriebe geben die auf der Plattform eingestellten Interviews mit Auszubildenden der Unternehmen. Ebenso gibt es die Option, ein Online-Meeting mit einem Auszubildenden zu buchen und so direkt aus erster Hand Informationen zu erfragen.

Das last minute ticket in die berufliche Zukunft in der Heimat kann also gebucht werden.

Erst mal schnuppern?

Die Betriebe unserer Stadt stellen auch gerne Praktika-Plätze zur Verfügung. Diese sind ebenfalls auf der Sonderseite der Stadt Schleiden zum Thema Ausbildung zu finden.

Das Team Wirtschaft und Tourismus lädt alle Betriebe, die sich noch mit einem kurzfristigen Ausbildungsangebot 2020 oder der Chance zum Praktikum beteiligen möchten ein, Kontakt aufzunehmen. 

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.