Trainingsraum erstrahlt in Vereinsfarben


Die Bürgerstiftung Schleiden hat den Verein hierzu mit 3.100 Euro unterstützt. Für den Stiftungszweck Sport wurden ein spezieller Kautschukboden, besonders geeignet für den Tanzsport, und die Installation von zwei höhenverstellbare Ballettstangen gefördert.

Das sechsköpfige Team rund um Otto Offermann hat hierzu den alten Boden komplett entfernt, die Unterkonstruktion verstärkt und mit zusätzlichen Platten aufgebaut. Weiterhin wurde die gesamte Tapete im Raum erneuert und mit einem Anstrich in den Vereinsfarben – rot und weiß – versehen. Ein neuer Schrank für die Technik rundet das neue Raumkonzept ab.

„Aufgrund der Corona-Pandemie haben nur maximal zwei Personen gleichzeitig in dem Raum gearbeitet“, berichtet der erste Vorsitzende der KG rot-weiß Gemünd, Andreas Mertens. Er freue sich nun, den fertigen Raum dem Vorstand der Bürgerstiftung Schleiden präsentieren zu können. Neben dem Vorstandsvorsitzenden, Ingo Pfennings, der die Ballettstange direkt ausprobierte besichtigte auch der Geschäftsführer, Marcel Wolter den Trainingsraum.

An der Renovierung beteiligt waren Otto Offermann, Wolfgang Decker, Andreas Mertens, Michael Cardenier, René Gerhards, André Gerhards und Gerd Schmitt.

Bildergalerie

Info

KG rot-weiß Gemünd
Andreas Mertens
1. Vorsitzender
www.kg-rotweiss-gemuend.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.