Gelbe Schleife der Solidarität überreicht


In einem lockeren Gespräch vorab durfte sowohl die allgemeine Situation unter der Corona Pandemie inklusive der Unterstützung der Bundeswehr im Kreisgebiet, als auch die aktuelle Situation der Bundeswehr in Deutschland sowie der Soldatinnen und Soldaten in Schleiden nicht fehlen. Die Übergabe fand vor dem schönen Schleidener Rathaus bei herrlichem Sonnenschein statt.

Die gelbe Schleife ist ein sogenanntes „Awareness Ribbon“ und steht für die Solidarität mit Angehörigen der Streitkräfte. Ursprünglich stammt die Idee der gelben Schleife aus den USA, fand aber nach dem Jahr 2010 auch in Deutschland Verbreitung.

Neben dem Schleidener Stadtwappen sind sowohl das eiserne Kreuz als auch das Wappen des Deutschen BundeswehrVerbandes e.V. auf der Schleife abgebildet.

Die Schleife werde einen Ehrenplatz im Schleidener Rathaus bekommen, so Bürgermeister Ingo Pfennings bei der Übergabe, der vor der Einsatzbereitschaft der Soldatinnen und Soldaten nicht nur in der Corona-Pandemie große Hochachtung hat. „Ich freue mich, mit dieser Schleife ein Zeichen der Verbundenheit im Schleidener Rathaus setzen zu können“, so Pfennings.

Laut Görlich leben über 75 Soldatinnen und Soldaten mit ihren Familien im Schleidener Stadtgebiet: „Sie werden es wertschätzen, wenn die gelbe Schleife beim Besuch des Rathauses gesehen wird.“