Videokonferenzsystem zur Verfügung gestellt


Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist das digitale Lernen oder das sogenannte „Homeschooling“ zu einem festen Bestandteil im Schulalltag geworden. Ein wichtiger Faktor dabei ist ein zuverlässiges System für den Online-Unterricht: Aus diesem Grund hat die Stadt Schleiden allen städtischen Schulen das Videokonferenzsystem „BigBlueButton“ zur Verfügung gestellt, was seit Anfang Februar im Einsatz ist.

Bereits im Januar haben alle Städtischen Schulen, darunter die Grundschulen, die Realschule und das Johannes-Sturmius-Gymnasium Schleiden Zugangsdaten erhalten und wurden vom IT-Service der Stadt Schleiden geschult.

Die Lehrkräfte können über ein eigenes Benutzerkonto beliebig viele „Meeting-Räume“ erstellen. Die Schülerinnen und Schüler können der Videokonferenz dann über einen Zugangslink beitreten, sobald das Meeting von der Lehrperson gestartet wurde.

Bislang wurden bereits 729 Meeting Räume auf dem „BigBlueButton-Server erstellt. Durchschnittlich sind während der Schulzeit beim „Homeschooling“ rund 250 Teilnehmer in Videokonferenzen aktiv. Die Maximale Kapazität von 800 Schüler*innen wurde mit der bisherigen Maximalzahl von 400 gleichzeitigen Teilnehmern noch nicht erreicht. „Bei Mehrbedarf ist der Server schnell nach oben hin skalierbar“, erklärt Jan Lorbach, Auszubildender beim IT-Service der Stadt Schleiden.

„BigBlueButton“ ist eine sogenannte „Open-Source-Software“, die webbasiert und systemunabhängig mit jedem gängigen Webbrowser erreichbar ist. Die Software wird durch ein Rechenzentrum in Düsseldorf betrieben, was für die Stadt Schleiden ein wichtiges Entscheidungskriterium im Hinblick auf die Datenschutzbestimmungen war.

Das System sei nun seit einigen Monaten im Einsatz und laufe mittlerweile sehr stabil. „Mir liegen seitens der Schulleitungen – fast ausnahmslos – nur positive Rückmeldungen vor“, so der Erste Beigeordnete der Stadt Schleiden, Marcel Wolter. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen müsse man davon ausgehen, dass die Schüler*innen das Thema Online-Unterricht noch länger begleiten werde. „Für uns war es daher wichtig, unsere Schulen zu unterstützen und eine zuverlässige und sichere Plattform für den Online-Unterricht bereitzustellen“, ergänzt Wolter.

Auch die erste digitale Ausbildungswoche der Stadt Schleiden wurde über „BigBlueButton“ durchgeführt: In fast 100 Meetings konnten sich Schüler*innen über zahlreiche Ausbildungsberufe informieren. Eine weitere Ausbildungswoche ist voraussichtlich im Herbst geplant.