Mit Bildung Zukunft gestalten!


Die meisten Kurse beginnen ab 14. Februar (außer Bewegungsangeboten mit früherem Start). Der vhs-Jahreskatalog steht ab 10. Januar zur Verfügung. Die vhs-Veranstaltungen des Studienjahres 2022 im gesamten Kreis Euskirchen finden Sie darin nach Themenbereichen gegliedert. Sichern Sie sich diesen umfangreichen Wendekatalog, in dem beide Halbjahre zusammengefasst sind! Die Broschüre fällt durch die türkis-blaue Titelseite für das 1. Semester und die dunkelrot-rosa-farbige für das 2. Semester auf. Hunderte von Veranstaltungen in neun Fachbereichen warten auf interessierte Teilnehmende. Die im Katalog zur Verfügung stehenden Anmeldekarten sind schnell ausgefüllt und garantieren den Platz im Kurs.

Der aktualisierte Internetauftritt der vhs unter www.vhs-kreis-euskirchen.de wird auch künftig sicher wieder genauso gerne zum Stöbern oder Buchen von Veranstaltungen genutzt wie bisher.

Cover des neuen VHS Katalogs.

Nimmt man den Katalog so zur Hand, dass die türkis-blau-farbige Titelseite für das 1. Semester nach oben zeigt, erscheint auf den vorderen Seiten der Fachbereich „vhs unterwegs“. Er beleuchtet Themen aus Kunst, Literatur, Geschichte, Politik und Umwelt. Dazu gehören halbtägige Exkursionen genauso wie Führungen, die zeitlich so gefasst sind, dass sie sich der jeweiligen Thematik optimal widmen können. Diese Veranstaltungen werden deshalb so gerne besucht, weil sie die Möglichkeit eröffnen, in der Region Neues und Interessantes zu erleben.

Neue Gesprächskreise oder online-streaming laden im Fachbereich Politik, Gesellschaft, Umwelt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme ein. Darüber hinaus neu ist z. B. das Thema „50 Jahre Kreis Euskirchen. Der Kreistag“, über das Landrat Markus Ramers im Alten Rathaus Euskirchen referiert. Auch die Veranstaltung „Kinder kennen Klima“, eine Initiative, die über das Umweltministerium im Rahmen von „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ im Naturzentrum Eifel in Nettersheim präsentiert wird, wird erstmalig angeboten.

Beruf und Kommunikation heißt der Fachbereich, der z. B. das neue Thema „Beschwerdemanagement – mit Unzufriedenheit umgehen“ aufgreift. Auch der Bildungsurlaub „Rhetorik und Schlagfertigkeitstraining“ ist einer von zehn neuen Arbeitnehmerweiterbildungen, die alle nach § 9 AWbG anerkannt sind.

Der EDV-Bereich hält Neues wie „Wissenschaftliches Arbeiten in Word“ und „Social Media Strategie und Umsetzung“ sowie „Kreatives Sehen kernen“ bereit. Erwähnenswert ist, dass innerhalb dieses Fachbereichs die Online-Angebote verstärkt zum Einsatz kommen. Neben diesen bleiben die bewährten Veranstaltungen in Präsenz bestehen und es gibt sogar Hybrid-Kurse, die beide Formen miteinander vereinen.

Der Kulturbereich unterbreitet u.a. den neuen Arbeitskreis „Literatur am VormittagJean-Marie Gustave Le Clézio: Fisch aus Gold“ und die neu ins Leben gerufene Veranstaltung „Malen mit Pastellkreide“.

Fünfzehn Fremdsprachen, nämlich Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Neugriechisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Thailändisch und Türkisch kann man bei der vhs erlernen. Daneben gehören die vielen Lehrgänge im Bereich Deutsch als Muttersprache, Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache sowie berufsbezogene Sprachkurse zum ständig nachgefragten Angebot der vhs.

Die Sparte Gesundheit hat als neue Maßnahme sowohl „Ballett für Erwachsene“ als auch „Kreativität und Entspannung – die Kraft der Farben“ im Angebot und darüber hinaus den neuen „Wein-Themenabend: Außergewöhnliche Weinprojekte und ihre Macher“.

Lassen Sie sich beraten! Die Beratungswoche vom 24. - 28. Januar zu erweiterten Öffnungszeiten im Alten Rathaus, Baumstraße 2, ist bestens dazu geeignet, herauszufinden, welcher Kurs zu Ihnen passt. Die hauptberuflichen Pädagoginnen helfen Ihnen dabei gerne weiter. Nutzen Sie diese Gelegenheit! Weitere Informationen – auch dazu, wo Sie einen Katalog ergattern können – über die vhs-Hotline 02251 15-780