Nordeifel winterlich


Die kalte Jahreszeit hält allmählich Einzug und versetzt die Nordeifel in eine besondere Stimmung. Dafür sorgt die wunderbar klare Luft und der morgendliche Reif auf den Wiesen und Feldern, dazu der heimelig anmutende Rauch aus den Schornsteinen der Häuser.

Schon seit kurzem verleiht der erste Weihnachtsmarkt der Nordeifel eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Besonders am Wochenende des ersten Advents kann man sich gleich mehrfach auf die Festtage einstimmen. Auch das übrige vorweihnachtliche Veranstaltungsprogramm hat einiges zu bieten. 

Bereits seit dem 1. November findet bis zum 21. Dezember täglich von 12:00 bis 17:00 Uhr der Weihnachtshof auf dem Krewelshof bei Mechernich statt. Neben einem Besuch des Weihnachtsmarktes bietet sich eine Runde auf dem Glühwein-Wanderweg an. Ab dem 13. November ist von mittwochs bis sonntags zusätzlich die Eisbahn geöffnet.

Am ersten Adventswochenende haben Besucher:innen die Qual der Wahl. Zu bestaunen gibt es ein mittelalterliches Krippenspiel auf Burg Satzvey mit einem Markt für Handwerk und mit allerhand Leckereien. Die Burgweihnacht findet im Übrigen auch den drei weiteren Adventswochenenden statt.

Ebenfalls an allen vier Adventswochenenden geht es am Kaffee Siechhaus bei Zülpich weihnachtlich her. Dort können sich Gäste bei einer Adventsausstellung von regionalen Aussteller:innen auf weihnachtliche Produkte, Glühwein und sonstige Leckereien freuen.

Im mittelalterlichem Ambiente ist am ersten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt im Burgort Reifferscheid angesagt. An beiden Tagen zeigt sich dort auch der Nikolaus. In der ‚Lebenden Krippe‘ wird die Weihnachtsgeschichte erzählt. Im Burgkeller präsentieren Handwerker:innen ihre Jahrhunderte alte Handwerkskunst und im Burgcafé können sich Gäste aufwärmen und stärken.

Im LVR-Freilichtmuseum Kommern findet ebenfalls am ersten Adventswochenende der schon traditionelle Weihnachtsmarkt „Advent für alle Sinne“ statt. Der historische Adventsmarkt lädt Jung und Alt zu einem besonderen Rundgang ein. Aus dem Museumsbackofen wird Frisches und Leckeres angeboten. Dazu gibt es verschiedene Mitmachaktionen zum basteln, singen und Weihnachtsgeschichten schreiben.

Dem Casino Euskirchen verleihen am ersten Adventswochenende rund 20 Aussteller:innen ein weihnachtliches Ambiente. Abgerundet wird das vorweihnachtliche Veranstaltungsprogramm am ersten Adventswochenende von einem weihnachtlichen Basar auf dem Heinrichtshof in Blankenheim. Für Kinder wird Ponyreiten angeboten und eine Weihnachtsbaumaktion soll vom Hochwasser Betroffene unterstützen. Für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. In unmittelbarer Nachbarschaft findet zudem am 27. November ab 16:00 Uhr ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt auf Burg Blankenheim statt.

Neben den Weihnachtsmärkten finden bis zum Fest weitere besondere vorweihnachtliche Veranstaltungen in der Nordeifel statt. Neben Lesungen, Kinoaufführungen und Weihnachts-Konzerten, etwa von den Kölschen Bands Höhner und Paveier, kann die Nordeifel auch bei verschiedenen geführten Wanderungen und Spaziergängen von ihrer weihnachtlichen Seite erlebt werden.

Das gesamte vorweihnachtliche Veranstaltungsprogramm ist unter www.nordeifel-tourismus.de mit allen wichtigen Details ausführlich dargestellt.

Alle Angaben gelten unter Vorbehalt. Aufgrund der Corona-Pandemie kann es ggf. zu kurzfristigen Änderungen kommen. Die jeweiligen Zutrittsregelungen sind den Homepages der einzelnen Veranstalter zu entnehmen.