#offengeht


Unter dem Motto #offengeht finden zum 7.Mal die Interkulturellen Wochen (IKW) im Kreis Euskirchen statt. Menschen aus 140 Nationen leben bei uns im Kreisgebiet und repräsentieren eine große kulturelle und religiöse Vielfalt. Die IKW im Kreis Euskirchen setzen ein starkes Zeichen für eine tolerante und offene Gesellschaft. Durch vielfältige und abwechslungsreiche Veranstaltungen wird ein Rahmen für neue Begegnungen, neue Erfahrungen und neue Perspektiven geschaffen.

Die Herausforderungen der letzten Jahre und Monate, bedingt durch die Corona-Pandemie, die immer noch spürbaren Folgen der Überschwemmungen und jüngst durch den Ukraine-Krieg, haben auch in diesem Jahr die Organisation der IKW im Kreis Euskirchen erschwert. Dennoch ist es, dank der Unterstützung eines engagierten Netzwerkes gelungen, ein kooperatives Eröffnungsfest zu gestalten. Am 17.09.1022 ab 10.00 Uhr (Tag des Demokratie-Festivals, organisiert durch die Caritasverbände und das Deutsche Rote Kreuz) findet die Auftaktveranstaltung der IKW statt. Es wird ein umfangreiches Programm zum Thema Demokratie geboten, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Das IKW-Programm im Kreis Euskirchen bietet in diesem Jahr 13 Veranstaltungen, die im gesamten Kreisgebiet stattfinden. Alle Interessierten sind herzlichst eingeladen! Die Angebote sind, mit Ausnahme des Schulkinos, kostenfrei.

Das Gesamtprogramm der IKW finden Sie unter: www.interkulturellewoche.de/2022/kreis_euskirchen

Als Ansprechpartnerin steht Frau Nicole Tobay gerne für Fragen zur Verfügung.

Info

Kreis Euskirchen
Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ)
Nicole Tobay
Telefon: 02551 15-1324
nicole.tobay@kreis-euskirchen.de