Denkmalschutz
Schild Denkmalschutz NRW


Förderung aus dem Denkmalprogramm

Um bei besonders hohen Mehrbelastungen Zuwendungen des Landes zu erhalten, muss bis zum 1. September eines Jahres der Antrag bei der Stadt als untere Denkmalbehörde eingereicht werden.

Die Stadt reicht den Antrag an die Bezirksregierung weiter. Zu Beginn des Folgejahres erhält der/die Antragsteller/in von dort Nachricht, ob die beantragte Maßnahme im Jahresprogramm berücksichtigt werden kann. Erst nach Zustellung des Bewilligungsbescheides darf mit der Maßnahme begonnen werden. Der Bewilligungsbescheid wird in der Regel erst im Frühjahr des Jahres, dass auf Antragstellung folgt, erlassen.

Die Bezirksregierung kann weitere Hinweise zum Denkmalförderungsprogramm des Landes unter www.bezreg-koeln.nrw.de bzw. unter 0221 147-2237 oder -2227 oder Fax -2615 geben. 

Info

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.

Download

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.