Sachbearbeiter/in

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

Außenansicht Rathaus Schleiden


Die Stadt Schleiden sucht ab dem 1. Oktober 2021 eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d)
im Team Wirtschaft & Tourismus
für touristische Aufgaben

mit einem Stundenumfang von mindestens 30 Stunden wöchentlich, zunächst befristet für zwei Jahre. Bei guten Leistungen wird eine Weiterbeschäftigung angestrebt.

Vorgesehen ist eine verantwortliche Mitarbeit im touristischen Aufgabenbereich der Stadt Schleiden, wie z.B. das touristische Infrastruktur- und Wegemanagement, die Unterstützung bei touristischen und kulturellen Veranstaltungen, die inhaltliche Begleitung und Pflege der touristischen Website und Kommunikation sowie die Entwicklung in den Fokusthemen und Betreuung der touristischen Leistungsträger.

Ihr Anforderungsprofil

  • eine erfolgreich abgeschlossene touristische oder kaufmännische Berufsausbildung und/oder entsprechende aufgabenrelevante Berufserfahrung
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein
  • ein hohes Maß an Einsatz- und Leistungsbereitschaft - auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten
  • Kenntnisse der Region und ihrer touristischen Angebote sowie eine einschlägige Berufserfahrung sind wünschenswert
  • Führerschein Klasse B mit der Bereitschaft, den privateigenen PKW bei der Durchführung der genannten Aufgaben gegen Zahlung einer Kilometerentschädigung einzusetzen

Wir bieten

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD-V
  • Angebote zur Gesundheitsprävention
  • betriebliche Altersvorsorge
  • im Rahmen der tariflichen Regelungen eine Jahressonderzahlung sowie ein zusätzliches leistungsorientiertes Entgelt
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Einbringung eigener zukunftsorientierter Konzepte
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TVöD-V. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen bis zur EG 9a TVöD.

Bewerbungen von Personen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 16. August 2021 an Stadt Schleiden, Der Bürgermeister, Blankenheimer Straße 2, 53937 Schleiden oder per E-Mail an andrea.tegischer@schleiden.de. Bitte beachten Sie hierzu die  veröffentlichten Hinweise zur sicheren Datenübermittlung. Darüber hinaus steht zur Übermittlung von Bewerbungsunterlagen auch die Versendung per De-Mail unter info@schleiden.de-mail.de offen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Renn unter der Rufnummer 02445 89-315 gerne zur Verfügung.

Aufgrund der Informationspflicht gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird auf die Information zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Bewerbermanagement verwiesen.