Verwaltungsfachangestellte(r)

Auszubildende/n für das Berufsbild Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Büroarbeitsplatz


Die Stadt Schleiden sucht zum 1. August 2022 eine/n

Auszubildende/n
für den Beruf der/des
Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Verwaltungsfachangestellte sind in verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung wie z. B. Finanzen, Personal, Bauverwaltung, Sicherheit und Ordnung, Bildung, Standesamt und Bürgerbüro beschäftigt. Entsprechend breitgefächert ist auch das Aufgaben- und Tätigkeitsspektrum. Sie erbringen Dienstleistungen für die Bürger/innen, bearbeiten als Sachbearbeiter/innen eigenständig Verwaltungsvorgänge und treffen unter Anwendung von Rechtsvorschriften die notwendigen Verwaltungsentscheidungen. Deshalb benötigen Verwaltungsfachangestellte fundierte Kenntnisse der jeweiligen Rechtsmaterie, um diese in der Praxis anwenden zu können.

Die dreijährige Ausbildungszeit umfasst zum einen die praktische Ausbildung in den verschiedenen Teams der Stadtverwaltung und zum anderen die theoretische Ausbildung in der Berufsschule sowie am Rheinischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Köln.

Bewerber/innen sollten mindestens die Fachoberschulreife besitzen.

Gesucht werden motivierte Nachwuchskräfte, die an den vielseitigen Aufgaben einer modernen, serviceorientierten Kommunalverwaltung interessiert sind und Freude an der Arbeit mit fortschrittlichen Softwaresystemen sowie am Umgang mit Menschen haben. Darüber hinaus werden für diesen Ausbildungsberuf Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Selbständigkeit benötigt.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopie der letzten Zeugnisse, ggf. Praktikumsbescheinigungen) richten Sie bitte bis zum 31. August 2021 an Stadt Schleiden, Der Bürgermeister, Blankenheimer Straße 2, 53937 Schleiden oder per E-Mail an andrea.tegischer@schleiden.de.  Bitte beachten Sie hierzu die  veröffentlichten Hinweise zur sicheren Datenübermittlung. Darüber hinaus steht zur Übermittlung von Bewerbungsunterlagen auch die Versendung per De-Mail unter info@schleiden.de-mail.de offen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Elsen vormittags unter der Rufnummer 02445 89-110 gerne zur Verfügung.

Aufgrund der Informationspflicht gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird auf die Information zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Bewerbermanagement verwiesen.