Hotel Eifelkern


Die Fertigstellung der aufwendigen Restaurationsarbeiten war, neben dem Austausch zu den Auswirkungen der Pandemie, ein willkommener Anlass für den Besuch des Teams Wirtschaft & Tourismus im Hotel Eifelkern.

Seit 27 Jahren ist das Hotel bereits erfolgreich am Markt etabliert und bietet insgesamt 109 Hotelzimmer, davon 39 Doppelzimmer, 69 Einzelzimmer und eine Hochzeitssuite an. Die vorhandenen drei Restaurants und Bistro-Bar laden nicht nur Hausgäste, sondern auch viele Einheimische zum genussreichen Besuch.

Mit seinen 15 Veranstaltungs- und Tagungsräumen richten Klaus Müller und sein Team seit Jahren Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeierlichkeiten und Tagungen aus. Über 100 Tagungsteilnehmer wöchentlich aus ganz Deutschland und viele Wochenendgäste aus den Nachbarländern Belgien und Holland, Reisegruppen und Aktivsport-Reisende  machen das Hotel zum touristischen Multiplikator der Nordeifel.

Nicht nur die wunderbare Fachwerkfassade wurde restauriert, in den beiden vergangenen Jahren wurden auch viele Hotelzimmer wieder renoviert.

Das Ehepaar Susanne und Klaus Müller sind seit 1992 Pächter des beliebten Eifelkern und froh, dass 2008 Jessica Mösch ihre Mitarbeit im Hotel begann. Heute ist Frau Mösch nach einer Bilderbuchkarriere im Hotel die verantwortliche Hoteldirektorin, so Herr Müller im Gespräch.

Wenig Fluktuation, ein hohes Maß an Engagement und Professionalität sind Garanten für die Zufriedenheit der Gäste und Ursprung der kreativen Ansätze in der Pandemie neue Zielgruppen anzusprechen und den Ausbau des touristischen Angebotes in Kooperation mit Partnern vor Ort zu verstärken.


Natürlich musste auch das Hotel Eifelkern hohe Umsatzeinbußen in 2020 hinnehmen und hofft auf einen wirklichen Re-Start in der zweiten Jahreshälfte 2021.

Anschrift des Unternehmens

Hotel Eifelkern
Monschauer Straße 5 - 9
53937 Schleiden
Telefon 02445 857-4
j.moesch@hotel-eifelkern.de
www.hotel-eifelkern.de

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.