Kult Musik Club "Lenz"
Janina´s Beauty TRaum


Kult Musik Club feiert 40 Jahre „Größtes inoffizielles Klassentreffen“

Wer kennt ihn nicht? Bogell – kreativer Musiker und liberaler Gastgeber in seinem Musik Club Lenz, eigentlich Silentium.

Die Geschichte des Musik Clubs begann eigentlich in der legendären Reka, Vorbild und auch Protegé des heutigen Lenz-Betreibers war Hubert Groß. Imponiert hat ihm seine Rhetorik und Schlichterrolle in allen Situationen, die er mit Ehefrau Luise in der Reka zu bewältigen hatte. Dort war Bogell 1969 zwei Jahre als DJ tätig, aber er war auch in Kölner Clubs, wie zum Beispiel der Schwarte engagiert, bevor die Entscheidung heranreifte, dass es in der Eifel eines Musik Clubs mit dem Balance-Konzept von aktueller Musik, Rock und Diskomusik bedurfte.

So wurde am 18.08.1977 das Silentium in der Dreiborner Straße in Gemünd eröffnet – anfangs beteiligt als DJ, übernahm er sehr schnell die Zügel des Clubs.

Das Lenz wurde zum Treffpunkt, der nicht in Musikrichtungen, Gesinnung oder Kaufkraft klassifizierte, sondern bis heute für Freiheit und Offenheit steht. Nicht zuletzt aus diesem Gefühl erwächst auch bei den Gästen mittleren Alters eine anhaltende Verbundenheit. Im Gespräch berichtet Bogell, der eigentlich Bernd Hövel heißt, „mit den Grüßen von Vater und Mutter bin ich immer klargekommen, die treffe ich ja regelmäßig zu Kultabenden, aber nun kommen Grüße von Opa..“, und trotzdem ist er der Gastgeber im einzigen Musik Club der Umgebung und erwartet seine Gäste samstags stets bis 3 Uhr nachts – danach liegt es bei eben diesen und oft schließt Bogell auch heute noch um 6 Uhr am Sonntagmorgen die Tür des Clubs.

„Das sind natürlich wunderbare Nächte“, so Bogell, „aber meine Zufriedenheit ziehe ich aus dem kreativen Musikmachen – für vier oder 400 Gäste“. Hier hat das Gespräch eine ganz besondere Atmosphäre. Authentizität und Offenheit beschreiben nicht nur das legendäre Lenz aus Dreiborner Straße und Mauel, sondern wohl ganz besonders seinen Besitzer und Gastgeber, der immer wieder den Dank an seine Gäste, das Team und den treuen Weggefährten Jucky, J. Dormagen, unterstreicht.

Soviel Herzblut und Durchhaltevermögen, dass bei der Aufgabe der Location in der Dreiborner Straße, drei Jahren Lenz on tour und dem anschließenden Aufbau des Lenz im Ortsteil Mauel auf eine harte Probe gestellt wurde, erfahren eine große Anerkennung im März 2018. Bogell weilt mit seiner Lebensgefährtin im Urlaub und erhält Glückwünsche und Gratulationen. Wofür?:  Die Auszeichnung von EinsLive: Legendärste Clubs im Sektor, neben Musik Clubs in den großen Städten reiht sich unser Gemünder Lenz in die Riege der ausgezeichneten Clubs!

Das Lenz also legendärer Musik Club mit starken regionalen Wurzeln und echter Verbundenheit. Seit 2006 ein festes Domizil am Weiberdonnerstag, ganz nah bei der ehemaligen Location in der Dreiborner Straße – ein Revival nicht nur der Location, sondern immer wieder Treffpunkt, der Lenz-Gäste aus mehr als vier Jahrzehnten. Auch hier ist es die Balance, die anspricht – Karneval ja, aber nicht nur..

Früher war das Lenz auch beim Kurparkfest involviert, unterstützt bis heute die Feuerwehr bei ihren Veranstaltungen und richtet seit 40 Jahren das sogenannte größte Klassentreffen der Eifel aus: Die Christmas Night am 23.12. eines jeden Jahres. Aus der Region. Für die Region: das passt zu Bogell.

Info

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.

Anschrift des Unternehmens

Musik Club Lenz
an der Gemünder Brauerei
Kölner Straße 69
53937 Schleiden
Telefon 02444-914259
www.club-lenz.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.