Marienthaler Bierdeckeldruckerei
Marienthaler Bierdeckeldruckerei


In Zukunft dank früher Orientierung an Nachhaltigkeit

Seit 1889 wird das Unternehmen als Familienunternehmen nunmehr in der vierten Generation geführt. Mit einer Produktion von mehr als einer Milliarde Bierdeckel im Jahr, haben wir einen wichtigen Player der Branche in unserer Stadt.

Schon früh verschreibt sich Familie Uhlmann der Nachhaltigkeit und starte mit einer nachhaltigen Produktion bereits in 2001.

Bürgermeister Pfennings und Wirtschaftsförderin Renn erfuhren beim Besuch des Unternehmens in Mauel, dass Paul Grimm das Unternehmen in bescheidener Struktur 1889 in Hirschberg, im heutigen Jelenia Góra, Polen, gründet hat und nach dem zweiten Weltkrieg in Gemünd der Wiederaufbau erfolgte. Gegründet wird die Marienthaler Bierdeckelproduktion im Buchdruckverfahren. Bereits 1969 führt das Unternehmen den Offset-Druck ein und erweitert kontinuierlich den Maschinenpark.

In den 90er Jahren investiert die Familie in den Start in das europäische Exportgeschäft und kann seit 2001 den schwedischen Bierfilzenpappen-Hersteller Svanskog Bruk zu 100% zur Marienthaler Firmengruppe zählen. 2008 wird Goetz Pappen und Druckerzeugnisse GmbH & Co KG in die Firmengruppe aufgenommen.

Der erfolgreiche Weg des Familienunternehmens ist von fortlaufenden Investitionen in die Druckqualität maßgeblich gekennzeichnet und wird in den Berichten von Herrn Uhlmann lebendig durch die Faszination, die er der Qualität des Drucks zumisst. 2010 wird so die Druckvorstufe innoviert und u.a. um Computer to Plate -Technik erweitert. Auch im Jahr 2013 fließen umfangreiche Investitionen in die Modernisierung der Drucktechnik.

Die Firmenphilosophie spiegelt der Unternehmer Uhlmann wider: ein ethisch handelndes, gesellschaftlich verpflichtetes und umweltbewusstes Unternehmen, das den Respekt für Mitarbeiter, Partner und Umwelt in den Mittelpunkt stellt.

Beeindruckend war für die beiden Besucher der städtischen Verwaltung auch die enorme Vielfalt in Form und Layout der zahlreichen Bierdeckel, auf denen sich alle bekannten großen und auch kleineren Marken der Bierbranche wiederfanden.

Ein enges Netz an Kooperations- und Verbundpartnern sowie die qualitative Sicherheit und frühzeitige Umstellung auf ein nachhaltiges Wirtschaften sichern das Unternehmen auch in Zeiten der Globalisierung und einem maximalen hybriden Wettbewerb.

Info

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.

Anschrift des Unternehmens

Marienthaler Bierdeckeldruckerei
Inhaber: Andreas Uhlmann
Kölner Straße 97
53937 Schleiden
www.marienthaler.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.