Origanum Schleiden
Malermeister Lars Elsen


Alexandra Kutzner beendete ihre Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der Intensivstation des Aachener Klinikums, um ihrem Wunsch nach Engagement für ein gesundes Leben und nachhaltiges Wirtschaften in den Vordergrund des Alltags zu rücken. In ihrer Heimat Monschau hat sie mit ihrem Lebensgefährten früh eine saisonale
Selbstversorgung mit eigenem Gewächshaus und Garten umgesetzt und achtet stets auf echte Bio-Produkte bei der Wahl von Lebensmitteln aber auch anderen Produkten, die wie Kosmetika oder Drogerieartikel unmittelbar mit der Haut in Berührung sind.

Bioladen Origanum Schleiden

Gesunde, bewusste als auch nachhaltige Ernährung sind Attribute für Lebensqualität, so Kutzner. Aus der persönlichen Begegnung mit Brita Klötzler, ehemalige Betreiberin des Bioladen Origanum in Schleiden, hat sich die Chance der Betriebsnachfolge ergeben, sodass Alexandra Kutzner seit März 2019 mit dem Bioladen Origanum als neue Unternehmerin im Stadtgebiet tätig ist. Mit frischen Lebensmitteln, zu 100 % bio und viele sogar in Demeter-Qualität , sowie einer Vielzahl weiterer Produkte ist der Bioladen Origanum ein kleiner Vollversorger: Im Angebot finden sich neben der Obst- und Gemüseauswahl unter anderem Backwaren, eine abwechslungsreiche Käseauswahl an der Frischetheke, Weine, circa 100 Teesorten, Drogerieartikel, dekorative und pflegende Naturkosmetik uvm. – alles natürlich in biozertifizierter Qualität und mit dem Anspruch möglichst wenig Müll und Plastik in den weiteren Umlauf zu bringen. In Planung ist eine „Mini-Tankstelle“ für Spül- und Waschmittel in verschiedenen Sorten.

„Bei vielen unserer Produkte ersetzt kompostierbare natureflex-Folie herkömmliche Plastikfolie, Obst und Gemüse sind unverpackt und auch bei Drogerieartikeln wird auf Nachhaltigkeit gesetzt – Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff, der sich bestens eignet um z.B. Plastikgriffe bei Zahnbürsten oder Holzfasern in Taschentüchern zu ersetzen.“
erzählt Kutzner. Neu ist das Angebot sich eine „Gemüsekiste“ für einen vorher vereinbarten Betrag zusammenstellen zu lassen – diese wird nach Kundenwunsch zusammengestellt und mit Rezeptideen des Origanum-Teams ergänzt.

Die persönliche Überzeugung vermittelt Frau Kutzner gerne mit viel Engagement und hat das Projekt zur Plastikvermeidung der Grundschule Schleiden mit Informationen unterstützt. Die Grundschüler*innen konnten bei einem Besuch im Bioladen Origanum viel über die Möglichkeiten zur Plastikeinsparung und nachhaltigeren Alternativen zu Plastik erfahren.

Anlässlich des Sommermarktes am 07. Juli in Gemünd setzt sich die junge Unternehmerin gemeinsam mit ihrem Team für die Bewusstseinsschärfung der Mitmenschen ein: Es gibt viel Informatives rund um die Wichtigkeit der Bienen – Bei einer Mitmachaktion können Interessierte ein Bienenhotel für den eigenen Garten bauen. Im Gespräch erkennt man neben der unternehmerischen Tätigkeit den ganz persönlichen Anspruch von Alexandra Kutzner, vermehrt auch jungen Menschen gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit näher zu bringen. Dafür möchte sie auch in Zukunft gerne mit Projekten in Kindergarten, Schule und Freizeit aufklären und begeistern.

Info

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.

Anschrift des Unternehmens

Bioladen Origanum
Alexandra Kutzner
Reidtmeisterstraße 14
53937 Schleiden
Telefon 02445 852095
info@bioladen-origanum.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.