21.09. | Grenzlandtheater Aachen: Arthur & Claire

Das Grenzlandtheater Aachen spielt am 21.09.2018 im Kurhaus Gemünd (Foto: Grenzlandtheater Aachen).
Die Bürgerstiftung Schleiden präsentiert am 21.09.2018 um 20:00 Uhr im Kurhaus Gemünd das Stück "Arthur & Claire" des Grenzlandtheaters Aachenbei bei freiem Eintritt.
 

„Sie haben Sehnsucht nach dem Leben!“

Zwei Menschen, die das Schicksal übereinander stolpern lässt: Arthur leidet an einer unheilbaren Krankheit und hat sich entschieden, in eine Sterbeklinik zu gehen. Seinen letzten Abend möchte er bei einem „Festmahl“ alleine in einem Hotelzimmer verbringen. Alles ist friedlich. Nur die laute Musik aus dem Nachbarzimmer stört. Arthur geht rüber, um sich zu beschweren und macht die Bekanntschaft mit Claire, die gerade dabei war, sich einen Strick um den Hals zu legen. Sofort erwachen Arthurs Lebensgeister...

Stefan Vögel erzählt, wie sich Tragik in Hoffnung verwandeln kann, wenn man das Glück hat, dem richtigen Menschen zu begegnen, auch wenn es schon fast zu spät dafür ist. „Arthur & Claire“ ist ein berührend-komischer Kampf um die menschliche Existenz. So müssen heutige Geschichten erzählt werden!

Sponsoring durch die Bürgerstiftung & Karten

Logo der Bürgerstiftung Schleiden

Karten für die kostenlose Veranstaltung erhalten Sie ab Anfang September im Gemünder Parkrestaurant - solange der Vorrat reicht - oder an der Abendkasse.

Es werden nur die verfügbaren Einzelkarten kostenlos verteilt. Abonnement-Inhaber behalten ihre Plätze.

Die Abendkasse ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.


  Zum YouTube-Kanal der Stadt Schleiden

ÖFFNUNGSZEITEN
RATHAUS / BÜRGERBÜRO

montags bis freitags
7:45 bis 12:30 Uhr

donnerstags
14:00 bis 18:00 Uhr

ZULASSUNGSSTELLE


montags bis freitags
7:45 bis 12:00 Uhr

donnerstags
14:00 bis 15:30 Uhr