Reisepass (ePass)

Benötigte Unterlagen

  • abgelaufener Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass, Kinderausweis
  • neues Passfoto (Frontalaufnahme)
    Sofern Sie auch einen vorläufigen Reisepass benötigen, ein weiteres Foto.
    Bedingungen, die an die Fotos gestellt werden können Sie unter ⇒ www.bundesdruckerei.de nachsehen.
  • Zusätzlich werden seit dem 1.11.2007 Fingerabdrücke benötigt, die bei der Passbeantragung mithilfe von Scannern aufgenommen werden. (⇒ www.epass.de)

Zusatzinformationen

Kinder und Jugendliche vor Vollendung des 18. Lebensjahres benötigen bei der Antragstellung das Einverständnis (Unterschrift) der Sorgerechtsberechtigten. Obliegt das Sorgerecht nur einem Elternteil, so muss der entsprechende Beschluss des Vormundschaftsgerichts bzw. das Scheidungsurteil und bei nichtehelichen Kindern eine Bestätigung des Jugendamtes, dass kein gemeinsames Sorgerecht erklärt wurde, vorgelegt werden.

Ab Juli 2003 kann für Vielreisende ein Reisepass mit 48 Seiten statt der üblichen 32 bestellt werden. Hierzu fallen zusätzliche Gebühren an.

Der Reisepass wird von der Bundesdruckerei erstellt und kann daher nicht sofort mitgenommen werden. Im Regelfall dauert es ca. vier bis sechs Wochen, bis die Bundesdruckerei den neuen Pass liefert. Sie werden dann schriftlich benachrichtigt.

Benötigen Sie in der Zwischenzeit einen Pass, kann Ihnen ein Express-Reisepass ausgestellt werden. Der Express-Reisepass wird innerhalb von drei Werktagen durch die Bundesdruckerei geliefert. In nachweislich dringenden Fällen kann Ihnen ein vorläufiger Reisepass ausgestellt werden. (wird nicht von allen Ländern anerkannt)

Grundsätzlich müssen Sie den Reisepass persönlich im Bürgerbüro, Zimmer 004 beantragen.

Ihren fertigen Reisepass können Sie auch durch eine/n Bevollmächtigte/n abholen lassen, die/der sich ausweisen muss. Die Vollmacht kann auf der Ihnen zugegangenen Benachrichtigung erteilt werden.

Gebühren

unter 24 Jahren
Gültigkeitsdauer 6 Jahre
37,50 €
über 24 Jahre
Gültigkeitsdauer 10 Jahre
60,00 €
48-Seiten Reisepass
zusätzlich zu der Gebühr unter a) oder b)
22,00 €
vorläufiger Reisepass
Gültigkeitsdauer ein Jahr
26,00 €
Express-Reisepass unter 24 Jahre
Gültigkeitsdauer 6 Jahre
37,50 € + 32,00 € Express-Aufschlag
Express-Reisepass über 24 Jahre
Gültigkeitsdauer 10 Jahre
60,00 € + 32,00 € Express-Aufschlag


  Zum YouTube-Kanal der Stadt Schleiden

SITZUNGSDIENST
ÖFFNUNGSZEITEN

RATHAUS / BÜRGERBÜRO

montags bis freitags
7:45 bis 12:30 Uhr

donnerstags
14:00 bis 18:00 Uhr

ZULASSUNGSSTELLE

montags bis freitags
7:45 bis 12:00 Uhr

donnerstags
14:00 bis 15:30 Uhr

ANSPRECHPARTNER
Stadt Schleiden
Geschäftsbereich 2

Bürgerbüro
Zimmer A0.006
Telefon +49 (0) 2445 89-400
Fax +49 (0) 2445 89-250
E-Mail