Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer gesucht (© Robert Kneschke / Fotolia.com)
Europawahl am Sonntag, dem 26. Mai 2019
 
Am 26. Mai 2019 findet die Wahl der Abgeordneten zum 9. Europäischen Parlament statt. In Schleiden werden rund 11.000 Personen wahlberechtigt sein.

Damit die Wahl reibungslos abläuft, werden freiwillige Helfer/innen gesucht, die die Stimmabgabe in den Wahllokalen anleiten und überwachen.

Die Tätigkeiten der Wahlhelfer/innen sind einfach und übersichtlich: „Beisitzer/innen“ prüfen, ob sich die Wähler/innen im richtigen Wahllokal befinden und geben die Stimmzettel aus. „Schriftführer/innen“ führen das Wählerverzeichnis. Die Wahlhandlung und die gemeinsame Stimmenauszählung werden vom „Wahlvorsteher“ bzw. der „Wahlvorsteherin“ geleitet.  

Die Wahlhelfer/innen sind ehrenamtlich im Einsatz, als Anerkennung für ihr Engagement erhalten sie ein pauschales „Erfrischungsgeld“ (28,00 Euro bzw. 35,00 Euro).

Voraussetzung für die Übernahme dieses Wahlehrenamtes ist die Wahlberechtigung. Wahlberechtigt sind grundsätzlich Deutsche und EU-Bürger/innen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens 26.2.2019 im Stadtgebiet wohnen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wenn Sie Interesse daran haben, die Durchführung der Europawahl 2019 aktiv zu unterstützten, dann laden Sie einfach das Formular „Annahmeerklärung als Wahlvorstandsmitglied“ herunter und senden sie dieses ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Reder unter der Telefonnummer +49 (0) 2445 89-126 oder schreiben Sie eine E-Mail an wahlamt@schleiden.de.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung !

 

Bildnachweis: © Robert Knesche / Fotolia.com


  Zum YouTube-Kanal der Stadt Schleiden

SITZUNGSDIENST
ÖFFNUNGSZEITEN

RATHAUS / BÜRGERBÜRO

montags bis freitags
7:45 bis 12:30 Uhr

donnerstags
14:00 bis 18:00 Uhr

ZULASSUNGSSTELLE

montags bis freitags
7:45 bis 12:00 Uhr

donnerstags
14:00 bis 15:30 Uhr