Service-Q-Betriebe

Gastgeber ServiceQualität Deutschland
In der Nationalpark-Hauptstadt Schleiden finden Sie Gastronomie- und Beherbergungbetriebe mit geprüfter Dienstleistungsqualität. Hier zählt nicht nur die Ausstattung, sondern auch der Service. 
 

Heutzutage legen Gäste immer mehr Wert auf Qualität und dies nicht nur hinsichtlich der Ausstattung, sondern auch beim Service. Und immer mehr Gastgeber erkennen, wie wichtig es ist, ihre Mitarbeiter für die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Gäste zu sensibilisieren.

Aus diesem Grund wurde das "Q" als Siegel für die Servicequalität der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland initiiert. Mit Hilfe von einem speziellem Schulungs- und Qualitätsprogramm können die Betriebe ihre Dienstleistungen konsequent analysieren, überprüfen und sich als "Gastgeber ServiceQualität Deutschland" zertifizieren lassen. Das gilt nicht nur für die Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe, sondern auch für andere Dienstleistungsunternehmen, die im direkten Gastkontakt stehen wie zum Beispiel Einzelhändler, Taxiunternehmen und viele weitere.

ServiceQualität Deutschland - ein dreistufiges Erfolgsmodell

Erster Schritt ist die Ausbildung eines Mitarbeiters zum Qualitäts-Coach. Er initiiert dann das Qualitätsmanagementsystem im Betrieb. Es gibt 3 Stufen, in jeder Stufe werden die Abläufe konsequent aus Kundensicht analysiert und optimiert. Das Ergebnis wird regelmäßig von einer unabhängigen Prüfstelle kontrolliert. Die Zertifizierung wird in allen Stufen für jeweils 3 Jahre erteilt.

In Stufe 1 werden die Mitarbeiter zunächst grundsätzlich für das Thema Servicequalität sensibilisiert. Es müssen Serviceketten und Maßnahmenpläne erarbeitet, bei einer Prüfstelle eingereicht und umgesetzt werden. Die Servicequalität soll sich für den Gast spürbar verbessern, unabhängig vom Q-Siegel. Bei positiver Bewertung durch die Prüfstelle erhält das Unternehmen die jeweilige Zertifizierung für vorerst drei Jahre.

In Stufe 2 wird der von der Prüfstelle erstellte Bericht als Grundlage für den neuen Maßnahmenplan verwendet. Dieser wird dann jährlich auf seine Richtigkeit hin kontrolliert und bei der entsprechende Stelle eingereicht. Eine Mindestpunktezahl muss erreicht werden. Auch hier gilt die Zertifizierung für drei Jahre.

Der jährliche QMS-Prüfbericht des Zertifizierungsinstitutes sowie die Kundenbefragung und der Mystery Bericht stehen in Stufe 3 der Zertifizierung an. Darüber hinaus müssen zur Qualitätssicherung und -verbesserung wieder Maßnahmen definiert und umgesetzt werden. Die Zertifizierung ist für drei Jahre gültig.


  Logo YouTube

IHRE URLAUBSBERATER
Tourist-Information im
Nationalpark-Tor Gemünd

Kurhausstraße 6
53937 Schleiden

Telefon +49 (0) 2444 2011
E-Mail

Öffnungszeiten

MEHR ERFAHREN
ServiceQualität Deutschland