Ferienregion Nordeifel

Wald, Wiesen, Bäche und Seen – die Nordeifel und ganz besonders der Nationalpark Eifel locken die Besucher mit einer landschaftlichen Vielfalt und noch unberührter Natur. Hier kann man traumhaft wandern und radfahren, abschalten und neue Energie tanken. Doch auch kulturell haben Schleiden und die Ferienregion Nordeifel einiges zu bieten. Kommen Sie auf eine Entdeckungsreise!
 

Historische Bauwerke und Industriegeschichte in der Nordeifel entdecken

Fachwerkhaus Zöllerplatz Schleiden EifelDie Region um den Nationalpark Eifel hat mehr als nur Natur zu bieten: In der Nordeifel findet man Spuren der Römer wie die römische Wasserleitung aus der Eifel nach Köln sowie Aquädukte und die Reste antiker Verkehrswege. Auf dem neu ausgeschilderten Römerkanal-Wanderweg können Sie diese Geschichte auf 116 km erwandern. Die sehr gut erhaltenen Römerthermen in Zülpich geben Ihnen einen Einblick in die fast 2.000 Jahre alte römische Badekultur.

Entlang der Agrippastraße, die von Trier nach Köln verlief, wurden im Projekt Erlebnisraum Römerstraße zwischen Dahlem und Köln an 94 Denkmälern Infotafeln installiert. Man kann die Route mit dem Rad befahren oder zu Fuß entdecken. Unterwegs finden Sie den Archäologischen Landschaftspark Nettersheim und die Römervilla Blankenheim.

Von der Präsenz anderer Völker und Kulturen zeugen gut erhaltene Bauwerke wie Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster. Herausragend ist das Kloster Steinfeld, das über 1.000 Jahre alt ist und zu den bedeutendsten Bauwerken des Rheinlandes zählt. Die Basilika beherbergt zahlreiche Kunstwerke und eine weltberühmte König-Orgel deren nicht weniger bekannte „kleine Schwester“ in der Schlosskirche Schleiden zu finden ist. 

Kohlemeilermodell Eisenwanderweg Gemünd EifelLange bevor das Ruhrgebiet zur Stahlschmiede Deutschlands wurde, war das Schleidener Tal ein bedeutendes Zentrum der Eisenproduktion in Mitteileuropa. Der Eisenwanderweg und der Eisenradweg führen durch die Geschichte und zu den Standorten der einst blühenden Eisenindustrie.

Auch für Kinder ist allerhand geboten. Vor der historischen Kulisse der nahegelegenen Burg Satzvey finden alljährlich Ritterspiele und Wikingerspektakel statt. Das im benachbarten Hellenthal gelegene Wildgehege ist deutschlandweit bekannt für seine faszinierende Greifvogelschau. Im LVR-Freilichtmuseum Kommern können Sie mit allen Ihren Sinnen erfahren, wie die Menschen im Rheinland gelebt und gearbeitet haben. Das ganze Jahr über wird im Rahmen von Sonderveranstaltungen alte Handwerkskunst und traditionelles Brauchtum gezeigt und in den Ferien gibt es Mitmachaktionen für Kinder. Zu jeder Zeit ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Besuchen Sie Schleiden und die Ferienregion Nordeifel und erleben Sie einen kurzweiligen Aufenthalt!


  Logo YouTube

IHRE URLAUBSBERATER
Tourist-Information im
Nationalpark-Tor Gemünd

Kurhausstraße 6
53937 Schleiden

Telefon +49 (0) 2444 2011
E-Mail

Öffnungszeiten

FERIENREGION NORDEIFEL

Die Internetseite der Nordeifel Tourismus GmbH öffnet sich in einem neuen Fenster.

FREIZEITFÜHRER (PDF)

Das PDF des Freizeitführers Erlebnisregion Nationalpark Eifel öffnet sich in einem neuen Fenster.

FREIZEITFÜHRER (E-PAPER)

Der Link zum E-Paper des Freizeitführers Erlebnisregion Nationalpark Eifel öffnet sich in einem neuen Fenster.