Aktuelles

Neuigkeiten aus der Nationalpark-Hauptstadt Schleiden, dem Nationalpark Eifel und der Ferienregion Nordeifel.
 
Stolz präsentieren die Kooperationspartner das Spiel zum Wildnis-Trail „Spur der Wildnis“. Von links nach rechts: Sabine Wichmann, 1. Vorsitzende des Fördervereins Nationalpark Eifel, Detlef Schumann, Erfinder des Spieles, Michael Lammertz, Initiator des Wanderangebotes Wildnis-Trail von der Nationalparkverwaltung Eifel, Gotthard Kirch, Geschäftsführer der Rureifel Tourismus. (Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)
Das Brettspiel zum Wildnis-Trail ist da! Bei einer Wanderung auf dem Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel kann allerhand passieren. Es kann sogar sein, dass man…

Natur begreifen leicht gemacht, auf dem interaktiven und barrierefreien Naturerkundungspfad „Der Wilde Weg“ im Nationalpark Eifel. (Foto: Nordeifel Tourismus GmbH)
Der neue Freizeitführer Erlebnisregion Nationalpark Eifel 2019 gibt auf 120 Seiten über 135 Tipps zur Freizeitgesteltung. Er ist kostenlos in den…

Beratungstage für touristische Betriebe in der Nordeifel mit Patrick Schmidder und Barbara Valder.
Die Nordeifel Tourismus GmbH und die Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen bieten im Jahr 2019 sechs Beratungstage für touristische Betriebe…

Gemeinsam den Steinkrebs wieder ansiedeln: Das ist das Ziel der Kooperation  mit dem Edelkrebsprojekt NRW, unter der Leitung von Dr. Harald Groß (rechts) und der Nationalparkverwaltung Eifel,  hier mit Projektbetreuer und Biogeograph Sönke Twietmeyer (links). (Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)
Er nimmt sie aus der großen Styropor-Box und lässt sie an unterschiedlichen Stellen langsam ins Wasser gleiten. Das Aussetzen der Flusskrebse ist ein…

Winter in der Nordeifel (Foto: Hannah Hess)
Die kalte Jahreszeit hält Einzug und versetzt die Welt in winterliche Stimmung – klare Luft, Reif auf den Wiesen und Feldern, dazu ein wohliger Rauch aus den…

Busexkursion ins Monschauer Land mit Abstecher ins Hohe Venn im Rahmen der Tourismuswerkstatt Eifel im Herbst 2018 (Foto: Nordeifel Tourismus GmbH)
Das neue Programm der Tourismuswerkstatt Eifel für das 1. Halbjahr 2019 ist ab sofort erhältlich. Offizieller Start des Seminarangebotes ist am 28. Januar 2019…

Cover Gästemagazin 2019
Für die Urlaubssaison 2019 hat die Nordeifel Tourismus GmbH das 64-seitige Gästemagazin Nordeifel 2019 herausgegeben. Das Magazin, das Inspiration für einen…

Die Informationen zur Verhinderung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) sind in den vier Sprachen der Hauptherkunftsländer der Nationalparkbesucher gehalten. (Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)
Die Nationalparkverwaltung Eifel startet diese Woche mit einer Informationsreihe zu dem Thema Afrikanische Schweinepest (ASP) für die Besucher des Nationalparks…

Nationalpark-Tor Gemünd
Über die anstehenden Weihnachtsfeiertage und ab kommendem Jahr ändern sich die Öffnungszeiten der Tourist-Information im Nationalpark-Tor Gemünd.


Wildschweine (Foto entnommen aus dem Infoblatt des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW)
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW informiert Wanderer und Pilzsammler mit einem Merkblatt über die Afrikanische Schweinepest.


Von der ungewöhnlichen Naturbühne Nationalpark Eifel und seinen zahlreichen Arten handelt  "Urwald von morgen - Nationalpark Eifel". (Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)
Aufregende und spektakuläre Landschafts- und Tieraufnahmen aus dem Nationalpark Eifel erwarten den Zuschauer bei dem neuen Dokumentarfilm „Wilde Eifel“.  Nach…

Geländeführung (Bildrechte: Vogelsang IP – Roman Hövel)
Der Grundsatz „Man kann nur verkaufen, was man kennt“ gilt insbesondere für den vielseitigen Internationalen Platz von Vogelsang IP. Am Freitag, den 9. November…

Team „Be The Change“: Die neuen Teamerinnen und Teamer für eine inklusive(re) Erinnerungskultur (Foto: Vogelsang IP)
Glücklich und erschöpft zugleich halten die Teilnehmenden der von der Akademie Vogelsang IP initiierten Fortbildung „Be The Change – Ausbildung als…

Die Nationalparkverwaltung Eifel präsentierte den druckfrischen Jahresbericht 2017 und informierte über die Highlights und Schwerpunkte. Von links: Michael Lammertz, Fachgebietsleiter Kommunikation und Naturerleben, Dr. Michael Röös, Leiter des Nationalparks Eifel, Sönke Twietmeyer, Fachgebiet Forschung und Dokumentation, Dr. Kerstin Oerter, Leiterin Nationalpark-Zentrum Eifel, Maike Schlüter, Fachgebiet Umweltbildung.
„In 2017 wurde die Grenze von 10.000 erfassten Tier- und Pflanzenarten im Nationalpark Eifel erreicht. Darunter mehr als 2.300 Arten, die gefährdet sind“, so…

Natur begreifen leicht gemacht, auf dem interaktiven und barrierefreien Naturerkundungspfad „Der Wilde Weg“ im Nationalpark Eifel. (Foto: Nordeifel Tourismus GmbH)
Der neue Freizeitführer Erlebnisregion Nationalpark Eifel 2018 gibt auf 100 Seiten über 120 Tipps zur Freizeitgesteltung. Er ist kostenlos in den…

Sturmschäden auf Wanderwegen
Informieren Sie sich über Wegesperrungen, Umleitungen, Wegearbeiten und weitere Maßnahmen auf unseren Wanderwegen und am Wanderleitsystem.




  Zum YouTube-Kanal der Stadt Schleiden

IHRE URLAUBSBERATER
Tourist-Information im
Nationalpark-Tor Gemünd

Kurhausstraße 6
53937 Schleiden

Telefon +49 (0) 2444 2011
E-Mail

Öffnungszeiten