Radfahren auf der Eifel-Höhen-Route
Radfahren in der Nordeifel


Die circa 230 km lange Eifel-Höhen-Route ist eine abwechslungsreiche und sportlich anspruchsvolle Radroute. Auf den Höhen ergeben sich atemberaubende Eifel-Blicke über eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft. Zahlreiche Höhepunkte wie die Seenlandschaft mit Rur-, Urft- und Obersee säumen die Strecke.

  • Etappenlängen (Variante durch den Nationalpark Eifel und Gemünd)
    • 1. Etappe: Urft-Nettersheim-Blankenheim-Dahlem-Hellenthal (circa 67 km)
    • 2. Etappe: Hellenthal-Kalterherberg-Monschau-Einruhr (circa 50 km)
    • 3. Etappe: Einruhr-Nationalpark Eifel-Gemünd-Kall-Urft (circa 35 km)
  • Leistungen
  • Preis

    ab 205 EUR pro Person im Doppelzimmer

  • Zusatzoptionen (kostenpflichtig)


    • Lunchpaket
    • Leihfahrrad (Pedelec oder Trekkingrad)
    • Zusatzübernachtung(en)
    • Eintrittskarte für besondere Sehenswürdigkeiten an der Strecke
  • Termine

    Je nach Wetterlage ganzjährig buchbar. Empfehlenswert ist eine Buchung 5 bis 10 Tage vor dem geplanten Aufenthalt.

Info

Buchungsstelle Radpauschale

Keine Ergebnisse gefunden.

Weiterführende Links

Download

Website

Logo Eifel-Höhen-Route


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.