Eifel-Höhen-Route
Radfahren in der Eifel


Die Rundtour Eifel-Höhen-Route umfasst eine Länge von 230 Kilometern, kann aber auch zu einer 206 Kilometer langen Tour abgewandelt werden. Auf den Höhen haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Panorama der Eifel.

Infos zum Tourverlauf

  • Etappe 1: von der Ahrquelle nahe Blankenheim zur Oleftalsperre (70 Kilometer)
  • Etappe 2: von der Oleftalsperre über Monschau bis Einruhr (50 Kilometer)
  • Etappe 3: von Einruhr über Heimbach bis Gemünd (45 Kilometer)
  • Etappe 3 (Alternative): am Ober- und Urftsee entlang durch den Nationalpark Eifel bis Gemünd (28 Kilometer)
  • Etappe 4: von Gemünd über Mechernich und Nettersheim geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt der Ahrquelle (50 Kilometer).

Der Einstieg in die Eifel-Höhen-Route ist überall möglich.

Tipp: Mit den Pedelec (Elektrofahrrad) lassen sich auch Steigung spielend bewältigen! Einen Fahrradverleih gibt es im Nationalpark-Tor Gemünd.

Info

Routenverlauf & GPX-Daten der Eifel-Höhen-Route

Website

Logo Eifel-Höhen-Route




Download

Weiterführende Links

Ihre Urlaubsberater & Fahrradverleih

Keine Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.