Schifffahrt auf dem Rursee
Schifffahrt auf dem Urftsee


Mit einer Schifffahrt auf dem Rursee können Sie den Nationalpark Eifel auch vom Wasser aus entdecken. Von April bis Oktober ist an bestimmten Tagen auch ein Nationalpark-Ranger mit an Board.

Lautlos über den Ober- und Urftsee gleiten

Die Elektroboote der Rursee-Schifffahrt sind auf dem Ober- und Urftsee unterwegs. Mit ihnen gleiten Sie lautlos von Einruhr über Rurberg zur Urftseestaumauer im Herzen des Nationalparks Eifel. Sie fahren vorbei an den dicht bewaldeten Hängen des Kermeters und erhalten einen Blick auf die zukünftige Wildnis des Nationalparks. 


Schifffahrt mit dem Nationalpark-Ranger


Mit dem Ranger über den Rursee

Auf dem Rursee pendeln die Fahrgastschiffe zwischen Heimbach-Schwammenauel und Rurberg. Der Ranger ist mit der weißen Flotte der Rursee-Schifffahrt an jedem 1. und 3. Montag von April bis einschließlich Oktober unterwegs. Startpunkt ist der Schiffsanleger Schwammenauel in Heimbach. Die Schiffstour ist kostenpflichtig und dauert etwa 1:45 Stunden. Mit dabei in seinem Rucksack hat der Ranger tastbare und duftende Modelle, was die Schiffstour auch für sehbehinderte und blinde Teilnehmer (mit Begleitperson) attraktiv macht.

  • Termine 2019 der Ranger-Schiffstouren

    Hauptsaison
    6. Mai | 20. Mai | 3. Juni | 17. Juni |1. Juli | 15. Juli | 5. August | 19. August | 2. September
    jeweils um 14:00 Uhr

    Nebensaison
    1. April | 15. April | 16. September | 7. Oktober | 21. Oktober
    jeweils um 15:00 Uhr

Impressionen

Info

Kontakt

Keine Ergebnisse gefunden.

Download

Nützliche Hinweise

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.