Thementouren im Nationalpark Eifel
Ginsterblüte auf der Dreiborner Hochfläche im Nationalpark Eifel


An jedem vierten Samstag im Monat nehmen Sie die Ranger des Nationalparks Eifel mit auf eine jahreszeitlich abgestimmte Thementour. 

Eine Anmeldung ist -soweit nicht anders vermerkt- nicht erforderlich und lediglich für Gruppen erbeten. Bitte beachten Sie die Details und Hinweise zur Barrierefreiheit auf den Seiten des Nationalparks Eifel.

Ranger-Thementouren 2020 in der Nationalpark-Hauptstadt Schleiden

  • Samstag, 25. Januar | Früh im Jahr - früh am Tag

    Uhrzeit & Dauer: 8:00 Uhr, circa 3 Stunden

    Erleben Sie die einzigartige Morgenstimmung an einem Wintertag mitten im Nationalpark. Anschließend lädt die „Kermeterschänke“ zum Aufwärmen ein.

    Treffpunkt: Parkplatz gegenüber des Hotel-Restaurants Kermeterschänke in Wolfgarten

  • Samstag, 22. Februar | Lebensraum Totholz - wie viel Leben ist in "toten" Bäumen?

    Beginn & Dauer: 11:00 Uhr, circa 3 bis 4 Stunden

    Erfahren Sie bei dieser einfachen Wanderung im Herzen des Nationalparks, dass ein „toter“ Wald voller Leben steckt. Für geländegängige Kinderwagen geeignet.

    Treffpunkt: Parkplatz Tönnishäuschen

    Anfahrt: Parkplatz Wolfgarten in 53937 Schleiden-Wolfgarten, gegenüber Kermeterschänke. Bushaltestelle "Wolfgarten Ort, Schleiden" (circa 500 Meter entfernt). GPS-Koordinaten: N 50° 35.585160 E 6° 29.797920

  • Samstag, 23. Mai | Entdeckung des "Eifelgoldes"

    Uhrzeit & Dauer: 14:00 Uhr, circa 3 bis 4 Stunden

    Leichte Wanderung durch die Ginsterheiden des Nationalparks, auch für geländegängige Kinderwagen geeignet.

    Treffpunkt: Parkplatz Dreiborner Hochfläche

    Anfahrt: Thol in 53937 Schleiden-Dreiborn. Bushaltestelle „Dreiborn-Feuerwehr“ (circa 900 Meter entfernt). GPS-Koordinaten: N 50° 32.397500 E 6° 23.700333

  • Samstag, 25. Juli | Grenzenlos durch die Nacht - eine barrierefreie Nachtwanderung

    Uhrzeit & Dauer: 21:00 Uhr, circa 3 Stunden

    Einfache Wanderung im barrierefreien Erlebnisraum Wilder Kermeter als spannendes akustisches Erlebnis. Genießen Sie den nächtlichen Panoramablick vom Aussichtspunkt „Hirschley“.

    Treffpunkt: Rastplatz Kermeter am Rangerhut

    Anfahrt: Rastplatz Kermeter Bushaltestelle „Wilder Kermeter, Schleiden“. Autoanfahrt: an der Kermeter-Hochstraße (L 15) zwischen Schleiden-Gemünd/Wolfgarten und Heimbach-Schwammenauel. GPS-Koordinaten: N 50° 36.975667 E 6° 26.146167

  • Samstag, 22. August | Ein Besuch beim Schäfer: Schafe, Mähen oder gar nichts tun – die Wiesen auf der Dreiborner Hochfläche

    Uhrzeit & Dauer: 10:00 Uhr, circa 3 bis 4 Stunden

    Erfahren Sie bei dieser Wanderung mittlerer Schwierigkeit, warum die Wiesen auf der Dreiborner Hochfläche unterschiedlich behandelt werden und besuchen Sie einen Schäfer. Nicht für Kinderwagen geeignet. Treffpunkt: 

    Treffpunkt: Parkplatz Rothirsch-Aussichtsempore

    Anfahrt: Parkplatz Rothirsch-Aussichtsempore, Georgstraße in 53937 Schleiden-Dreiborn. Bushaltestelle „Dreiborn Kirche, Schleiden“. GPS Koordinaten: N 50° 32.964120 E 6° 24.422520

  • Samstag, 26. September | Sind Hirsche eigentlich Machos? – Abendstimmung während der Brunft

    Uhrzeit & Dauer: 18:00 Uhr, circa 3 Stunden

    Einfache Wanderung am Abend im Südwesten des Nationalparks, mit etwas Glück wegen der Hirschbrunft als spannendes akustisches Erlebnis und interessanten Geschichten rund um den „König der Wälder“. Für geländegängige Kinderwagen geeignet.

    Treffpunkt: Wahlerscheid am Rangerhut

    Anfahrt: Parkplatz Wahlerscheid Bushaltestelle „Wahlerscheid, Hellenthal“. Autoanfahrt: an der B258, von Schleiden Richtung Monschau fahrend 200 Meter hinter dem Abzweig der L 245 (Malmedy) links. GPS-Koordinaten: N 50° 30.196667 E 6° 19.590000

  • Samstag, 28. November | Auf verschlungenen Pfaden: Wanderung durch die Eichenwälder des Kermeter

    Uhrzeit & Dauer: 10:00 Uhr, circa 4 bis 5 Stunden

    Bei dieser anspruchsvollen Wanderung mit teilweise steilen Anstiegen im Herzen des Nationalparks erleben Sie vorwinterliche Stimmung in den Eichenwäldern. Für Kinderwagen nicht geeignet.

    Treffpunkt: Nationalpark-Tor Gemünd am Rangerhut

    Anfahrt: Nationalpark-Tor Gemünd (Nähe Kurhaus), Kurhausstraße 6 in 53937 Schleiden-Gemünd, Telefon 02444 2011, Fax 02444 1641, E-Mail. Bushaltestelle „Gemünd Mitte, Schleiden“ (circa 1 Kilometer entfernt). GPS-Koordinaten: N 50° 34.565000 E 6° 29.791667

Weitere Ranger-Thementouren im Nationalpark Eifel, die an unterschiedlichen Ausgangspunkten beginnen, finden Sie im Veranstaltungskalender Nationalpark Eifel.

Info

Kontakt

Keine Ergebnisse gefunden.