Gemünder Sommermarkt mit Familieninsel


An zahlreichen Marktständen werden nützliche und dekorative Artikel, wie Figuren für den Garten sowie hilfreiche Dinge für den Haushalt wie Stahlwaren angeboten. In der Produktpalette dürfen Handarbeiten, wie z.B. Nähen, Stricken und Spinnen nicht fehlen. Weiterhin werden Glückwunschkarten, Hüte, Uhren, Modeschmuck, Sonnenbrillen, hochwertige Lederaccessoires und vieles mehr angeboten. Für kulinarisch interessierte Besucher hält der Markt italienische Spezialitäten, eine Weinverkostung, Pralinen und Honig vor.

Darüber hinaus gibt es, neben der bewährten Marktfläche, eine Erweiterung der Aktionsfläche  - der Marienplatz wird am diesem Wochenende zur Familieninsel.  Einheimische Akteure und Vereine bieten ein abwechslungsreiches Programm. Die Oleftalbahn bietet Sonderfahrten an, bei dem die Gäste in Gemünd vom Eifelverein Ortsgruppe Gemünd in Empfang genommen und auf einem informativen Weg zur Veranstaltung begleitet werden. Örtliche Vereine und Institutionen stellen ihre Jugendarbeit vor und laden zum Testen und Mitmachen ein.  Der BioLaden Origanum erklärt und begleitet den Bau eines Bienenhotels, Meurer Fotografie hält Workshops zum Thema optimierte Smartphone-pics. Auch die ortsansässige Gastronomie hält individuelle Familienangebote bereit. Das  Gemünder Parkrestaurant bietet z.B. eine Stockbrot-Aktion an.

Kinderliedersänger Uwe Reetz wird am Sonntag, 7. Juli 2019 um 16:30 Uhr bei den kleinen Gästen für gute Stimmung sorgen.

Der Sommermarkt hat samstags von 9:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Info

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.