Standesamtsbuch Wollseifen
Standesamtsbuch Wollseifen. Zustand nach Entschimmelung im Jahr 2014.


Nach einer aufwendigen Beseitigung der Schimmelsporen durch die Firma Club Aktiv GmbH in Trier im Jahr 2014 lag das Buch nur noch in sehr fragilen Einzelblättern vor. Mit Unterstützung der Bürgerstiftung Schleiden konnte das Projekt „Restaurierung des Standesamtsbuches Wollseifen“ im Jahr 2017 realisiert werden. Die Bürgerstiftung stellte hierfür einen Betrag in Höhe von 5.000,00 Euro zur Verfügung.

Das Archiv der Stadt Schleiden ist im Besitz mehrerer Personenstandsbücher von Wollseifen. Diese enthalten originale Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden von ehemaligen Wollseifener Bürgern. Das Personenstandsbuch mit den Urkunden für die Jahre 1798-1800, 1802-1804 und 1809-1812 war aufgrund eines Schimmelpilzbefalls in einem schlechten Zustand und konnte daher bisher nicht genutzt werden. 

In der Werkstatt der Papierrestaurierung des LVR – Archivberatungs- und Fortbildungszentrums in Pulheim konnten die losen Blätter stabilisiert, sortiert und neu geheftet werden. Die einzelnen Jahrgangsblöcke sind mit einem Konservierungseinband versehen. Bei der Sortierung der Jahrgänge fiel auf, dass neben den Urkunden aus Wollseifen auch solche aus Dreiborn (1798-1800) in dem ursprünglichen Buch gebündelt waren. 

Download

{{ fileName(item) }}
{{item.caption}}
Zuletzt editiert: {{item.lastModified}}
Dateigröße: {{ item.fileSize }}
Download
Download
Info

Ansprechpartner

Keine Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.